TÜViT

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die TÜV Informationstechnik GmbH (TÜViT) mit Sitz in Essen ist ein Dienstleister auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnik.

Schwerpunkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum Angebot der TÜViT gehört die Bewertung, Prüfung und Zertifizierung von IT-Prozessen, IT-Systemen und IT-Produkten, u. a. nach Common Criteria (ISO 15408) und ITSEC. Weiterhin ist die TÜViT eine Bestätigungsstelle nach SigG/SigV für die Bestätigung von Produkten für qualifizierte elektronische Signaturen. Das Unternehmen ist die erste deutsche Prüfstelle, die von NIST/NVLAP (NVLAP Lab Code: 200636-0) zur Prüfung nach FIPS 140-1 und 140-2 und zur Prüfung von FIPS zugelassenen Kryptoalgorithmen akkreditiert ist.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1990 wurde das Institut für Informationstechnik (IIT) des Rheinisch-Westfälischen Technischen Überwachungsvereins gegründet.

Im Jahr 1996 erlangte das IIT als TÜV Informationstechnik GmbH die Eigenständigkeit als Tochtergesellschaft des RWTÜV.

Seit der Fusion von TÜV Nord und RWTÜV im Jahr 2004 gehört TÜViT zur neuen TÜV Nord Gruppe.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]