Tössstock

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tössstock
Der Tössstock von der Boalp aus betrachtet.

Der Tössstock von der Boalp aus betrachtet.

Höhe 1154 m ü. M.
Lage Kantonsgrenze Zürich / St. Gallen, Schweiz
Dominanz 0,7 km → Höchhand
Schartenhöhe 67 m ↓ Grat zwischen Tössstock und Höchhand
Koordinaten 715424 / 240597Koordinaten: 47° 18′ 22″ N, 8° 57′ 54″ O; CH1903: 715424 / 240597
Tössstock (Kanton Zürich)
Tössstock

Der Tössstock [ˈtøːsstock] ist ein Berg im Zürcher Oberland mit einer Höhe von 1154 m ü. M. Es handelt sich dabei um den Endpunkt des Rückens, der von der Höchhand (1314 m ü. M.) flach nach Nordwesten zieht, ehe er beim Tössstock jäh abbricht.

Der Tössstock liegt am Ende des Tösstals. An seinen Flanken entspringen die Vordere und Hintere Töss, die sich bei der Tössscheidi zur Töss vereinigen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tössstock – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien