Türkiye 3. Futbol Ligi 1994/95

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Türkiye 3. Futbol Ligi 1994/95
Meister Elazığspor (1. Gruppe),
Erzincanspor (2. Gruppe),
Şanlıurfaspor (3. Gruppe),
PTT SK (4. Gruppe),
Beypazarı Belediyespor (5. Gruppe),
Yimpaş Yozgatspor (6. Gruppe),
Fethiyespor (7. Gruppe),
Bergama Belediyespor (8. Gruppe),
Lüleburgazspor (9. Gruppe),
Anadolu Hisarı SK (10. Gruppe)
Aufsteiger Elazığspor (1. Gruppe),
Erzincanspor (2. Gruppe),
Şanlıurfaspor (3. Gruppe),
PTT SK (4. Gruppe),
Beypazarı Belediyespor (5. Gruppe),
Yimpaş Yozgatspor (6. Gruppe),
Fethiyespor (7. Gruppe),
Bergama Belediyespor (8. Gruppe),
Lüleburgazspor (9. Gruppe),
Anadolu Hisarı SK (10. Gruppe)
Absteiger Diyarbakır DSİ SK, Ercişspor (1. Gruppe),
Giresun Köy Hizmetleri, Artvin Köy Hizmetleri (2. Gruppe),
Adana Köy Hizmetleri, Mezitlispor, Adana Polisgücü (3. Gruppe),
Ankara Emniyetspor, Polatlıspor (4. Gruppe),
Mudurnuspor, Eskişehir Demirspor (5. Gruppe),
Bartinspor, Sivas Tek Çayspor (6. Gruppe),
Denizli Belediyespor, Ödemiş Belediyespor (7. Gruppe),
Manisa Sümerbankspor, Soma Sotesspor (8. Gruppe),
Malkaraspor, İstanbul Özel İdare İhtisas (9. Gruppe),
Kocaeli Petkimspor, İznikspor (10. Gruppe)
Mannschaften 140
Spiele 1960
Torschützenkönig İsmail Sivrikaya (Akçaabat Sebatspor)
3. Lig 1993/94
2. Lig 1994/95
Regionale Amateurliga ↓

Die Türkiye 3. Futbol Ligi 1994/95 war die 24. Spielzeit der dritthöchsten türkischen Spielklasse im professionellen Männer-Fußball. Sie wurde am 17. September 1994 mit dem 1. Spieltag begonnen und am 14. Mai 1995 mit dem 26. und letzten Spieltag abgeschlossen.

Austragungsmodus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Saison 1994/95 wurde die TFF 1. Lig wie die Vorsaison als eine zehngleisige Liga gespielt. Ferner wurde die Gesamtmannschaftszahl von 130 auf 140 beibehalten. Diese 140 Mannschaften spielten in zehn Gruppen mit jeweils 14 Mannschaften um den Aufstieg in die 2. Lig bzw. gegen den Abstieg in die regionalen Amateurligen. Für die insgesamt 20 Absteiger kamen 32 Teams aus den Amateurligen hinzu. Die Einteilung der Liga wurde regionalspezifisch durchgeführt, sodass meistens alle Teams einer Gruppe aus benachbarten oder nah zueinander gelegenen Provinzen kamen. Alle Erstplatzierten stiegen direkt in die 2. Lig auf, während die Letztplatzierten abstiegen. Die in der letzten Saison eingeführten Playoffs, in denen zwei zusätzliche Aufsteiger bestimmt wurden, wurden wieder abgeschafft. So wurde die Gesamtaufsteigerzahl von zwölf auf zehn gesenkt.

Zu Saisonbeginn waren zu den von der vorherigen Saison verbleibenden 98 Mannschaften die 10 Absteiger aus der 2. Lig Yalovaspor, Eyüpspor, Sökespor, Ayvalıkgücü, Yeni Yozgatspor, Kütahyaspor, PTT SK, Ünyespor, Muşspor, İskenderunspor, die 32 Neulinge Ağrıspor, Ağrı Köy Hizmetleri, Kurtalanspor, Diyarbakır Belediyespor, Trabzon Beldespor, Giresun Köy Hizmetleri, Hatay Polisgücü, Gaziantep Büyükşehir Belediyespor, Adana Köy Hizmetleri, Mezitlispor, Kırıkkale Belediyespor, Kocasinan Belediyespor, DHMİ Ankara, Altındağ Belediyespor, Mithatpaşaspor, Çetinkaya Şeker Gençlikspor, Karadeniz Ereğlispor, Çaycuma Kağıtspor, Amasyaspor, Sivas Tek Çayspor, Selçuk Efes Spor, Selçuk Üniversitesi SK, Denizli Belediyespor, Aliağa SK, Çanspor, PEG Profilspor, Tepecik Fıratpenspor, Keşanspor, Pendikspor, Nişantaşıspor, Kocaeli Petkimspor, İznikspor hinzugekommen. Die Neulinge waren aus den damals viertklassigen regionalen Amateurligen als Meister aufgenommen wurden und durften an der 3. Liga teilnehmen.

Elazığspor (Gruppe 1), Erzincanspor (Gruppe 2), Şanlıurfaspor (Gruppe 3), PTT SK (Gruppe 4), Beypazarı Belediyespor (Gruppe 5), Yimpaş Yozgatspor (Gruppe 6), Fethiyespor (Gruppe 7), Bergama Belediyespor (Gruppe 8), Lüleburgazspor (Gruppe 9) und Anadolu Hisarı SK (Gruppe 10) erreichten in ihren Gruppen die Meisterschaft der 3. Lig und damit den direkten Aufstieg in die 2. Lig.

Zum Saisonende standen aus der Gruppe 1 Diyarbakır DSİ SK, Ercişspor, aus der Gruppe 2 Giresun Köy Hizmetleri, aus der Gruppe 3 Adana Köy Hizmetleri, Mezitlispor, aus der Gruppe 4 Ankara Emniyetspor, Polatlıspor, aus der Gruppe 5 Mudurnuspor, Eskişehir Demirspor, aus der Gruppe 6 Bartinspor, Sivas Tek Çayspor, aus der Gruppe 7 Denizli Belediyespor, Ödemiş Belediyespor, aus der Gruppe 8 Manisa Sümerbankspor, Soma Sotesspor, aus der Gruppe 9 Malkaraspor, İstanbul Özel İdare İhtisas und aus der Gruppe 10 Kocaeli Petkimspor, İznikspor als Absteiger in die regionale Amateurliga fest. Zusätzlich zu diesen regulären Absteigern nahmen Artvin Köy Hizmetleri und Adana Polisgücü trotz Klassenerhalts in der folgenden Saison nicht am Wettbewerb der 3. Liga teil.

Zum Saisonstart änderten mehrere Vereine ihren Namen. So wurde aus Bingöl Birlikspor in Bingölspor, aus Yüksekova Cilosspor in Yüksekova Belediyespor, aus Ceyhanspor in Ceyhan Belediyespor, aus Osmaniye Belediyespor in Osmaniyespor, aus Bursa Sümerbank Merinosspor in Bursa Merinosspor und aus Kapalıçarşı Güngören Güvenspor in Güngören Belediyespor. Nachdem Aliağa SK in die 3. Lig aufstieg, änderte der Verein, um Verwechslungen zu vermeiden, seinen Namen von Aliağa Petkimspor in Izmir Petkimspor um. Bereits vor einem Jahr wurde der Verein von Tarişspor in Aliağa Petkimspor umbenannt.

1. Gruppe (1. Grup)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Elazığspor 26 17 8 1 45:14 31 59
02. Batman Petrolspor 26 15 7 4 62:24 38 52
03. Bingölspor 26 14 6 6 47:26 21 48
04. Ağrıspor 26 13 5 8 37:30 7 44
05. Kızıltepespor 26 10 6 10 30:31 −1 36
06. Bitlis Köy Hizmetleri Spor 26 10 5 11 28:38 −10 35
07. Yüksekova Belediyespor 26 10 4 12 38:44 −6 34
08. Van DSİ SK 26 8 8 10 32:32 ±0 32
09. Ağrı Köy Hizmetleri 26 9 5 12 21:34 −13 32
10. Kurtalanspor 26 8 7 11 22:38 −16 31
11. Diyarbakır Belediyespor 26 8 6 12 34:29 5 30
12. Muşspor 26 7 9 10 28:31 −3 30
13. Diyarbakır DSİ SK 26 8 5 13 31:42 −11 29
14. Ercişspor 26 1 7 18 14:56 −42 10
Stand: 28. Juni 2012
Direkter Aufstieg in die 2. Lig
Abstieg in die regionale Amateurliga
(A) Absteiger aus der 2. Lig
(N) Neuling aus der regionalen Amateurliga

2. Gruppe (2. Grup)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Erzincanspor 26 20 2 4 57:29 28 62
02. Trabzon Beldespor 26 17 6 3 56:15 41 57
03. Akçaabat Sebatspor 26 16 4 6 58:26 32 52
04. Karsspor 26 12 5 9 37:29 8 41
05. Trabzon PTT 26 12 4 10 39:38 1 40
06. Ünyespor 26 10 6 10 31:36 −5 36
07. Pazarspor 26 9 6 11 27:21 6 33
08. Çarşambaspor 26 7 11 8 32:32 ±0 32
09. Bulancakspor 26 10 2 14 32:42 −10 32
10. Artvin Hopaspor 26 8 8 10 30:40 −10 32
11. Artvin Köy Hizmetleri° 26 7 4 15 22:39 −17 25
12. Trabzon Yalıspor 26 7 4 15 21:46 −25 25
13. Bayburtspor 26 5 9 12 32:52 −20 24
14. Giresun Köy Hizmetleri 26 5 3 18 23:52 −29 18
Stand: 28. Juni 2012
Direkter Aufstieg in die 2. Lig
Abstieg in die regionale Amateurliga
(A) Absteiger aus der 2. Lig
(N) Neuling aus der regionalen Amateurliga
  • ° Artvin Köy Hizmetleri nahm trotz erzielten Klassenerhalts in der kommenden Saison nicht mehr am Spielbetrieb der 3. Lig teil.

3. Gruppe (3. Grup)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Şanlıurfaspor 26 15 8 3 38:20 18 53
02. İskenderunspor 26 12 11 3 51:26 25 47
03. Ceyhan Belediyespor 26 11 7 8 33:18 15 40
04. Adana Polisgücü° 26 10 8 8 28:30 −2 38
05. Hatay Polisgücü 26 11 4 11 29:27 2 37
06. Kozan Belediyespor 26 10 6 10 28:35 −7 36
07. Kilis Belediyespor 26 9 8 9 25:31 −6 35
08. Osmaniyespor 26 9 7 10 41:28 13 34
09. Sankospor 26 8 10 8 24:27 −3 34
10. Nizip Belediye Olimpiyatspor 26 9 5 12 33:34 −1 32
11. Gaziantep BB 26 7 9 10 27:34 −7 30
12. İslahiyespor 26 6 10 10 26:37 −11 28
13. Adana Köy Hizmetleri 26 6 8 12 27:40 −13 26
14. Mezitlispor 26 6 5 15 24:47 −23 23
Stand: 28. Juni 2012
Direkter Aufstieg in die 2. Lig
Abstieg in die regionale Amateurliga
(A) Absteiger aus der 2. Lig
(N) Neuling aus der regionalen Amateurliga
  • ° Adana Polisgücü nahm trotz erzielten Klassenerhalts in der kommenden Saison nicht mehr am Spielbetrieb der 3. Lig teil.

4. Gruppe (4. Grup)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. PTT SK 26 19 4 3 75:27 48 61
02. Keçiörengücü 26 18 6 2 71:18 53 60
03. MKE Kırıkkalespor 26 17 4 5 51:26 25 55
04. Ankara Demirspor 26 16 6 4 60:28 32 54
05. Aksarayspor 26 7 12 7 37:40 −3 33
06. Kırıkkale Belediyespor 26 6 13 7 25:31 −6 31
07. BB Erciyesspor 26 7 9 10 33:33 ±0 30
08. Nevşehirspor 26 9 3 14 33:46 −13 30
09. Niğdespor 26 6 8 12 33:46 −13 26
10. Kocasinan Belediyespor 26 6 8 12 22:46 −24 26
11. DHMİ Ankara 26 5 10 11 31:46 −15 25
12. Altındağ Belediyespor 26 7 4 15 30:49 −19 25
13. Ankara Emniyetspor 26 5 6 15 24:51 −27 21
14. Polatlıspor 26 4 7 15 29:67 −38 19
Stand: 28. Juni 2012
Direkter Aufstieg in die 2. Lig
Abstieg in die regionale Amateurliga
(A) Absteiger aus der 2. Lig
(N) Neuling aus der regionalen Amateurliga

5. Gruppe (5. Grup)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Beypazarı Belediyespor 26 15 7 4 38:20 18 52
02. Bozüyükspor 26 14 7 5 46:25 21 49
03. İnegölspor 26 12 11 3 48:20 28 47
04. Tavşanlı Linyitspor 26 11 12 3 54:30 24 45
05. Bursa Merinosspor 26 12 5 9 41:39 2 41
06. Bilecikspor 26 10 9 7 42:36 6 39
07. Eskişehir Şekerspor 26 10 6 10 26:28 −2 36
08. Uşakspor 26 7 10 9 38:35 3 31
09. Sönmez Filament SK 26 9 3 14 34:42 −8 30
10. Mithatpaşaspor 26 8 5 13 42:53 −11 29
11. Çetinkaya Şeker Gençlikspor 26 6 8 12 31:52 −21 26
12. Kütahyaspor 26 7 4 15 35:64 −29 25
13. Mudurnuspor 26 5 9 12 33:45 −12 24
14. Eskişehir Demirspor 26 5 6 15 37:56 −19 21
Stand: 28. Juni 2012
Direkter Aufstieg in die 2. Lig
Abstieg in die regionale Amateurliga
(A) Absteiger aus der 2. Lig
(N) Neuling aus der regionalen Amateurliga

6. Gruppe (6. Grup)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Yimpaş Yozgatspor 26 16 5 5 49:22 27 53
02. Karadeniz Ereğlispor 26 13 6 7 34:27 7 45
03. Kastamonuspor 26 14 2 10 53:37 16 44
04. Sivasspor 26 12 5 9 24:23 1 41
05. Çubukspor 26 11 5 10 26:27 −1 38
06. Çaycuma Kağıtspor 26 9 7 10 32:32 ±0 34
07. Erbaaspor 26 7 12 7 36:37 −1 33
08. Merzifonspor 26 9 6 11 33:40 −7 33
09. Kilimli Belediyespor 26 9 6 11 25:36 −11 33
10. Amasyaspor 26 8 8 10 33:23 10 32
11. Tokatspor 26 9 5 12 27:35 −8 32
12. Samsun Kadıköyspor 26 7 9 10 25:29 −4 30
13. Bartinspor 26 8 4 14 27:41 −14 28
14. Sivas Tek Çayspor 26 7 6 13 22:37 −15 27
Stand: 28. Juni 2012
Direkter Aufstieg in die 2. Lig
Abstieg in die regionale Amateurliga
(A) Absteiger aus der 2. Lig
(N) Neuling aus der regionalen Amateurliga

7. Gruppe (7. Grup)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Fethiyespor 26 14 9 3 35:17 18 51
02. Kuşadasıspor 26 14 5 7 34:20 14 47
03. Yeni Milasspor 26 13 6 7 29:22 7 45
04. Karamanspor 26 10 8 8 28:19 9 38
05. Etibank SAS 26 10 8 8 28:27 1 38
06. Antalya Köy Hizmetleri 26 9 9 8 32:28 4 36
07. Yeni Nazillispor 26 9 8 9 31:28 3 35
08. Marmarisspor 26 8 9 9 26:30 −4 33
09. Sökespor 26 8 9 9 24:29 −5 33
10. Yeşilova SK 26 6 10 10 18:24 −6 28
11. Selçuk Efes Spor 26 7 7 12 25:32 −7 28
12. Selçuk Üniversitesi SK 26 7 7 12 25:36 −11 28
13. Denizli Belediyespor 26 6 8 12 29:34 −5 26
14. Ödemiş Belediyespor 26 6 7 13 24:42 −18 25
Stand: 28. Juni 2012
Direkter Aufstieg in die 2. Lig
Abstieg in die regionale Amateurliga
(A) Absteiger aus der 2. Lig
(N) Neuling aus der regionalen Amateurliga

8. Gruppe (8. Grup)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Bergama Belediyespor 26 17 6 3 47:23 24 57
02. Mustafakemalpaşaspor 26 13 5 8 39:28 11 44
03. Izmirspor 26 13 4 9 33:39 −6 43
04. Izmir Petkimspor° 26 12 6 8 40:37 3 42
05. Aliağa SK° 26 12 5 9 46:37 9 41
06. Bandırmaspor 26 8 13 5 42:35 7 37
07. Gönenspor 26 10 5 11 48:40 8 35
08. Çanspor 26 9 8 9 32:41 −9 35
09. Ayvalıkgücü 26 9 6 11 27:27 ±0 33
10. Altınordu Izmir 026 9 5 12 31:29 2 32
11. Yeni Bornovaspor 26 8 7 11 30:40 −10 31
12. Edremitspor 26 8 6 12 31:33 −2 30
13. Manisa Sümerbankspor 26 5 7 14 25:46 −21 22
14. Soma Sotesspor 26 4 7 15 24:40 −16 19
Stand: 28. Juni 2012
Direkter Aufstieg in die 2. Lig
Abstieg in die regionale Amateurliga
(A) Absteiger aus der 2. Lig
(N) Neuling aus der regionalen Amateurliga
  • ° Nachdem Aliağa SK in die 3. Lig aufstieg, änderte der Verein, um Verwechslungen zu vermeiden, seinen Namen von Aliağa Petkimspor in Izmir Petkimspor um. Bereits vor einem Jahr wurde der Verein von Tarişspor in Aliağa Petkimspor umbenannt.

9. Gruppe (9. Grup)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Lüleburgazspor 26 16 7 3 50:21 29 55
02. Eyüpspor 26 16 6 4 54:25 29 54
03. Güngören Belediyespor 26 15 5 6 42:25 17 50
04. Tekirdağspor 26 12 7 7 45:33 12 43
05. PEG Profilspor 26 10 8 8 18:23 −5 38
06. Babaeskispor 26 10 6 10 33:36 −3 36
07. Kasımpaşa Istanbul 26 9 8 9 38:35 3 35
08. Küçükçekmecespor 26 9 7 10 42:33 9 34
09. Tepecik Fıratpenspor 26 9 7 10 43:35 8 34
10. Küçükköyspor 26 8 10 8 32:25 7 34
11. Keşanspor 26 7 6 13 18:34 −16 27
12. Uzunköprüspor 26 5 9 12 27:41 −14 24
13. Malkaraspor 26 5 9 12 19:37 −18 24
14. İstanbul Özel İdare İhtisas 26 1 5 20 16:74 −58 8
Stand: 28. Juni 2012
Direkter Aufstieg in die 2. Lig
Abstieg in die regionale Amateurliga
(A) Absteiger aus der 2. Lig
(N) Neuling aus der regionalen Amateurliga

10. Gruppe (10. Grup)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Anadolu Hisarı SK 26 19 3 4 37:10 27 60
02. Gebzespor 26 15 2 9 58:35 23 47
03. Sümerbank Beykozspor 26 12 6 8 38:26 12 42
04. Beylerbeyi SK 26 10 11 5 32:16 16 41
05. Pendikspor 26 10 6 10 41:38 3 36
06. Karamürselspor 26 8 11 7 27:21 6 35
07. Çengelköyspor 26 9 8 9 31:31 ±0 35
08. Maltepespor 26 6 14 6 27:28 −1 32
09. Gölcükspor 26 7 10 9 15:21 −6 31
10. Fatih Karagümrük SK 26 9 4 13 23:33 −10 31
11. Yalovaspor 26 8 7 11 23:35 −12 31
12. Nişantaşıspor 26 8 6 12 23:36 −13 30
13. Kocaeli Petkimspor 26 7 7 12 24:40 −16 28
14. İznikspor 26 4 5 17 20:49 −29 17
Stand: 28. Juni 2012
Direkter Aufstieg in die 2. Lig
Abstieg in die regionale Amateurliga
(A) Absteiger aus der 2. Lig
(N) Neuling aus der regionalen Amateurliga

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]