Türkiye Kupası 1981/82

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Türkiye Kupası 1981/82
Pokalsieger Galatasaray Istanbul (7. Titel)
Europapokal der
Pokalsieger
Galatasaray Istanbul
Beginn 23. September 1981
Finale 19. Mai 1982 (Hinspiel)
26. Mai 1982 (Rückspiel)
Stadion Ali Sami Yen Stadyumu, Istanbul (Hinspiel)
Ankara 19 Mayıs Stadı, Ankara (Rückspiel)
Mannschaften 146
Torschützenkönig Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Tarik Hodžić (5)
Türkiye Kupası 1980/81

Die Türkiye Kupası 1981/82 war die 20. Auflage des türkischen Fußball-Pokalwettbewerbes. Der Wettbewerb begann am 23. September 1981 mit der 1. Hauptrunde und endete am 26. Mai 1982 mit dem Rückspiel des Endspiels. Im Endspiel trafen Galatasaray Istanbul und MKE Ankaragücü aufeinander. Galatasaray nahm zum neunten Mal am Finale teil und Ankaragücü zum vierten Mal.

Galatasaray gewann den Pokal zum siebten Mal. Sie besiegten Ankaragücü im Hinspiel 3:0 und verloren im Rückspiel 2:1.

1. Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hinspiele: 23. September 1981

Rückspiele: 30. September 1981

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Tophane Tayfun 4:3  Çanakkalespor (II) 2:0 2:3
Niğdegücü 0:6[1]  Konya Demirspor 0:3 0:3
Ankara DSİ Spor :  Sakarya Karadenizspor 1:0 :
Babaeskispor :  Erdekspor 3:1 :
Batman Petrolspor :  Muş İdman Yurdu 4:0 :
Çankırı Demirspor :  TKİ Tavşanlı Linyitspor 2:3 :
Çorumgücü :  Sivas Çimentospor 0:1 :
Erzincan Kızılay Gençlik :  Bayburtspor 2:2 :
Eskişehir Havagücü :  Kırşehir Karıncalıspor 7:1 :
Gaziantep Akyol Gençlik :  Malatya Demirspor 4:0 :
Giresun Seka Aksuspor :  Rizespor 2:0 :
İskenderunspor (II) :  Adıyaman Gençlik 5:0 :
Muğlaspor :  Antalyaspor (II) 1:2 :
Nevşehir Kalespor :  Mersin Türkocağı 1:3 -
Yeni Salihlispor :  Uşak Gençlerbirliği 3:0 :
Vanspor :  Palandökenspor 1:2 :
Yozgatspor :  Sinopspor 4:0 :

2. Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hinspiele: 14. Oktober 1981

Rückspiele: 21. Oktober 1981

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Mersin Türkocağı 3:4  Ceyhanspor 3:2 0:2
Hasköyspor 0:3  Taksim SK 0:0 0:3
Yedikule Gençlik SK 2:2(a)  Eyüpspor 2:2 0:0
Altay Izmir 0:1  Çanakkale Dardanelspor 0:0 0:1
Altınordu Izmir 10:0  İzmir Demirspor 5:0 5:0
Eskişehir Havagücü 3:1  Ankara Demirspor 0:0 3:1
Feriköyspor 1:0  Süleymaniye Sirkeci 1:0 0:0
Galata SK 3:3
5:4 i. E.
 Babaeskispor 2:1 1:2
Abidinpaşa Barbaros 4:3  Hacettepe 4:2 0:1
Şekerspor 4:0  PTT 1:0 3:0
Vefa SK 4:1  Yeşildirek 1:0 3:1
Adana Demirspor 6:2  Gaziantep Akyol Gençlik 2:0 4:2
Afyon YSE Kocatepe 1:12  Antalyaspor 1:6 0:6
Sebat Gençlik 4:1  Soyaspor Gençlik 3:0 1:1
Antalyaspor (II) 1:4  Yeni Ereğlispor 1:1 0:3
Balıkesirspor 3:4  Muğlaspor 2:2 1:2
Bandırmaspor 2:4  İzmirspor 2:1 0:3
Batman Petrolspor :  Ağrıspor 5: 0 :
Bayburtspor 3:4  Giresunspor 3:2 0:2
Burdurspor 3:1  Kütahyaspor 3:0 0:1
Rizespor 2:2(a)  Giresun Seka Aksuspor 2:1 0:1
Çorluspor 2:3  Alibeyköyspor 1:0 1:3
Denizlispor 3:1  Ispartaspor 0:0 1:3
Düzcespor 1:0  Kardemir Karabükspor 1:0 0:0
Elazığspor 10:0  Eskişehir Sağlıkspor 8:0 2:0
Eskişehir Demirspor 2:4  Sakarya Karadenizspor 2:1 0:3
Gençlerbirliği Ankara 3:0  Sitespor 1:0 2:0
İstanbulspor 5:1  Gölcükspor 3:0 2:1
Kahramanmaraş Gençlik :  Şanlıurfa Kendirgücü 2:0 :
Karşıyaka SK 2:0  Manisaspor 2:0 0:0
Kasımpaşa Istanbul (a)2:2  Tophane Tayfun 0:0 2:2
Kayserispor (II) 0:7  İskenderunspor 0:5 0:2
Lüleburgazspor 2:1  Beykozspor 2:0 0:1
Malatyaspor 1:0  Kayserispor 0:0 1:0
Mardinspor 7:1  Erzincanspor 2:0 5:1
MKE Kırıkkalespor :  Yozgatspor 1:0 :
Nevşehirspor 2:3  İskenderunspor (II) 1:0 1:3
Orduspor 11:4  Artvin Hopaspor 9:2 2:2
Ödemişspor 6:0  Çine Madranspor 2:0 4:0
Palandökenspor 0:10  Erzurumspor 0:2 0:8
Petrol Ofisi SK 8:3  Kırşehirspor 6:0 2:3
Samsunspor 8:0  Tokatspor (II) 4:0 4:0
Sarıyer SK 9:3  Davutpaşa SK 7:2 2:1
Sivas Çimentospor :  Amasyaspor 4:1 :
Tarsus İdman Yurdu 0:2  Mersin İdman Yurdu 0:0 0:3
TKİ Tavşanlı Linyitspor 0:5  Konya Demirspor 0:2 0:3
Tekirdağspor 1:3  Beylerbeyi SK 1:2 0:1
Tirespor 1:0  Ülküspor 1:0 0:0
Konyaspor 3:1  Bursaspor 0:0 3:1
Uşakspor 2:0  Denizlispor (II) 2:0 0:0
Üsküdar Anadolu 2:2(a)  Fatih Karagümrük SK 2:1 0:1
Yeşilova SK 5:5(a)  Yeni Salihlispor 4:2 1:3

3. Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hinspiele: 4. November 1981

Rückspiele: 11. November 1981

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Galata SK 3:2  Beylerbeyi SK 3:2 0:0
Yeni Ereğlispor 1:5  İskenderunspor 1:2 0:3
Feriköy SK 1:2  Eyüpspor 1:2 0:0
Taksim SK 0:3  Kasımpaşa Istanbul 0:2 0:1
Sebat Gençlik 0:3  Orduspor 0:1 0:2
Batman Petrolspor 7:2  Kahramanmaraş Gençlik 5:1 2:1
Çorumspor 2:3  Giresunspor 1:0 1:3
Giresun Seka Aksuspor 3:4  Samsunspor 2:2 1:2
Malatyaspor 3:3(a)  Erzurumspor 3:2 0:1
Mardinspor 3:5  Elazığspor 1:0 2:5
Sivas Çimentospor 1:7  Tokatspor 1:1 0:6
İskenderunspor (II) 0:1  Ceyhanspor 0:1 0:0
Mersin İdman Yurdu 4:2  Konya Demirspor 2:0 2:2
Konyaspor 9:1  Adana Demirspor (II) 6:1 3:0
Bozüyükspor 0:5  Petrol Ofisi SK 0:3 0:2
Eskişehir Havagücü 5:0  Şekerspor 2:0 3:0
MKE Kırıkkalespor 3:3(a)  Düzcespor 3:1 0:2
Sakarya Karadenizspor 1:8  Gençlerbirliği Ankara 0:3 1:5
Uşakspor 3:4  Hacettepe SK 2:2 1:2
Antalyaspor 2:1  Muğlaspor 1:0 1:1
İstanbulspor 2:4  Alibeyköyspor 2:2 0:2
Karşıyaka SK (a)2:2  Burdurspor 1:0 1:2
Kırklarelispor 4:7  Fatih Karagümrük SK 3:3 1:4
Lüleburgazspor 2:0  Vefa Istanbul 1:0 1:0
Ödemişspor 3:5  Altınordu Izmir 1:1 2:4
Yeni Salihlispor 1:5  Denizlispor 1:2 0:3
Sarıyer SK 2:1  Çanakkale Dardanelspor 2:0 0:1
Tirespor 0:3  İzmirspor 0:1 0:2

4. Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hinspiele: 25. November 1981

Rückspiele: 2. Dezember 1981

Gesamt Hinspiel Rückspiel
İzmirspor 2:3  Antalyaspor 1:2 1:1
Ceyhanspor 2:2(a)  Mersin İdman Yurdu 1:2 1:0
Denizlispor 4:2  Eskişehir Havagücü 1:1 3:1
Elazığspor 5:1  Batman Petrolspor 2:1 3:0
Erzurumspor 1:1(a)  Orduspor 1:1 0:0
Samsunspor 2:1  Giresunspor 1:1 1:0
Tokatspor 3:2  Gençlerbirliği Ankara 2:1 1:1
Düzcespor (a)2:2  Fatih Karagümrük SK 1:0 1:2
Petrol Ofisi SK 2:0  Hacettepe SK 1:0 1:0
Eyüpspor 1:2  Galata SK 1:0 0:2
Karşıyaka SK 3:2  Altınordu Izmir 0:0 3:2
Kasımpaşa Istanbul 1:1  Alibeyköyspor 1:1 0:0
Sarıyer SK 6:1  Lüleburgazspor 5:1 1:0

5. Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hinspiele: 23., 24., 25. Februar, und 3. März 1982

Rückspiele: 3. und 10. März 1982

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Galatasaray Istanbul 4:2  Eskişehirspor 2:1 2:1
Elazığspor 1:2  Kocaelispor 1:1 0:1
Trabzonspor 3:0  Boluspor 1:0 2:0
Adanaspor 1:2  Antalyaspor 1:2 0:0
Mersin İdman Yurdu 4:0  Sarıyer SK 1:0 3:0[2]
Samsunspor (a)2:2  Karşıyaka SK 1:0 1:2 n. V.
Tokatspor 2:1  Galata 1:0 1:1
Diyarbakırspor 3:2  Alibeyköyspor 1:0 2:2
Düzcespor 3:1  Zonguldak 1:0 2:1
Petrol Ofisi SK 1:4  Bursaspor 0:3 1:1
Konyaspor 2:6  Orduspor 1:3 1:3
Beşiktaş Istanbul 2:1  Sakaryaspor 2:0 0:1
Göztepe Izmir 2:4  Gaziantepspor 0:0 2:4
Fenerbahçe Istanbul 4:2  Denizlispor 4:0 0:2
Adana Demirspor 2:3  Altay Izmir 0:1 2:2

6. Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hinspiele: 17. und 18. März 1982

Rückspiele: 24. März 1982

MKE Ankaragücü war als Titelverteidiger automatisch für die 6. Hauptrunde qualifiziert.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Samsunspor 1:0  Mersin İdman Yurdu 0:0 1:0
Düzcespor 2:2(a)  Diyarbakırspor 2:1 0:1
Trabzonspor 2:1  Altay Izmir 1:0 1:1
Bursaspor 2:0  Tokatspor 1:0 1:0
Galatasaray Istanbul 2:0  Antalyaspor 1:0 1:0
Gaziantepspor 1:4  Fenerbahçe Istanbul 1:0 0:4
Kocaelispor 3:2  Orduspor 2:1 1:1
Beşiktaş Istanbul 1:1
2:4 i. E.
 Ankaragücü 1:0 0:1

Viertelfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hinspiele: 7. April 1982

Rückspiele: 14. April 1982

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Trabzonspor 1:2  MKE Ankaragücü 1:1 0:1
Samsunspor 2:4  Bursaspor 0:2 2:2
Galatasaray Istanbul 4:2  Fenerbahçe Istanbul 2:0 2:2
Kocaelispor 1:1  Diyarbakırspor 1:1 0:0

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hinspiele: 28. April 1982

Rückspiele: 5. Mai 1982

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Galatasaray Istanbul 2:1  Bursaspor 2:1 0:0
MKE Ankaragücü 4:3  Diyarbakırspor 4:1 0:2

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hinspiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Paarung Galatasaray Istanbul Galatasaray IstanbulMKE Ankaragücü MKE Ankaragücü
Ergebnis 3:0 (2:0)
Datum 19. Mai 1982, 15.00 Uhr
Stadion Ali Sami Yen Stadyumu, Istanbul
Schiedsrichter İhsan Türe
Tore 1:0 Sinan Turhan (28.)
2:0 Tarik Hodžić (37.)
3:0 Bülent Alkılıç (58.)
Galatasaray Istanbul Eser ÖzaltındereMurat İnan, Sefer Karaer, Raşit Çetiner, Fettah Dindar, Ali ÇobanCengiz Yazıcıoğlu, Ayhan Akbin, Tarik Hodžić, Bülent AlkılıçSinan Turhan
Trainer: Özkan Sümer
MKE Ankaragücü Adil Eriçİskender Atasoy (59. Cemal Karagöz), Fuat Akyüz, Haluk Kargın, İhsan KavakHikmet Hancıoğlu, Alper Timur, Nazmi ErdenerinMehmet Şahin, Halil İbrahim Eren, Erhan Eloğlu
Trainer: Yılmaz Gökdel
Gelbe Karten Gelbe Karten Sefer Karaer – Nazmi Erdenerin

Rückspiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Paarung MKE Ankaragücü MKE AnkaragücüGalatasaray Istanbul Galatasaray Istanbul
Ergebnis 2:1 (1:1)
Datum 26. Mai 1982, 15.00 Uhr
Stadion Ankara 19 Mayıs Stadyumu, Ankara
Schiedsrichter Sadık Deda
Tore 0:1 Tarik Hodžić (3.)
1:1 Halil İbrahim Eren (32. Elfmeter)
2:1 Halil İbrahim Eren (85. Elfmeter)
MKE Ankaragücü Adil Eriçİhsan Kavak, İskender Atasoy, Haluk Kargın, Hikmet HancıoğluFuat Akyüz, Nazmi Erdenerin, Alper Timur, Cemal Karagöz (46. Niyazi Salur) – Halil İbrahim Eren, Mehmet Şahin
Trainer: Yılmaz Gökdel
Galatasaray Istanbul Eser ÖzaltındereFettah Dindar, Murat İnan, Raşit Çetiner, Sefer KaraerFatih Terim, Cengiz Yazıcıoğlu, Sinan TurhanBülent Alkılıç, Ayhan Akbin (61. Mustafa Turgat), Tarik Hodžić
Trainer: Özkan Sümer
Gelbe Karten Gelbe Karten Fuat Akyüz, İhsan Kavak, Mehmet Şahin – keine

Beste Torschützen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Spieler Verein Tore
1 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Tarik Hodžić Galatasaray Istanbul 5
2 TurkeiTürkei Demir Ener Düzcespor 4
TurkeiTürkei Mahmut Kılıç Orduspor
TurkeiTürkei Bahtiyar Yorulmaz Fenerbahçe Istanbul
5 TurkeiTürkei Ayhan Akbin Galatasaray Istanbul 3
TurkeiTürkei Recai Çiçek Diyarbakırspor
TurkeiTürkei Halil İbrahim Eren MKE Ankaragücü
TurkeiTürkei Arif Güney Orduspor
TurkeiTürkei Reşit Kaynak Diyarbakırspor
10 TurkeiTürkei Metin Yıldız Galatasaray Istanbul 2

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Konya Demirspor wurde in beiden Spielen zum Sieger ernannt.
  2. Sarıyer SK spielte mit einem gelbgesperrten Spieler, wodurch Mersin später zum Sieger ernannt wurde.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]