T(h)alheimer Treffen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
„T(h)alheim“ und „Da(h)lheim“ in Mitteleuropa. Nicht alle aufgeführten Ortschaften nehmen an den regelmäßigen T(h)alheimer Treffen teil.

Das T(h)alheimer Treffen ist ein loser Zusammenschluss von Orten mit den Namen „Talheim“, „Thalheim“, „Dalheim“ oder „Dahlheim“ vorwiegend aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Von über 30 bekannten Städten und Gemeinden mit entsprechenden Namen nehmen bis zu 20 an den jährlichen internationalen Treffen teil, die wechselnd in einer anderen Gemeinde stattfinden.[1]

Nebst dem jährlichen politischen Treffen findet alle zwei Jahre als sportliches Gegenstück ein Fußball-Turnier mit dem Titel „Internationales T(h)alheimertreffen“ statt.[2]

Entstehung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Tradition des T(h)alheimer Treffens begann in den 1950er Jahren. Da Postleitzahlen noch nicht eingeführt waren, kam es häufig zu Fehlzustellungen von Briefen in eine „falsche“ der zahlreichen Ortschaften mit dem Namen „Talheim“ insbesondere in Baden-Württemberg.[1][3]

Aus dem persönlichen Kontakt der Bürgermeister von Talheim bei Heilbronn und Talheim im Landkreis Tübingen (später nach Mössingen eingemeindet) wurde ein Kontakt der Gemeinden, und nach einem Sängertreffen in Thalheim im Aargau in der Schweiz nahm die Idee eines regelmäßigen T(h)alheimer Treffens Gestalt an. Das erste Treffen fand in Talheim bei Heilbronn statt. Es nehmen Gemeinden aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und seit 2005 auch Rumänien (Daia in Siebenbürgen) teil.

Im Rahmen der Treffen stellt sich die gastgebende Gemeinde vor.[3] Es gibt kommunalpolitische Besprechungen sowie Heimatabende, Musikvorführungen und Gottesdienste.[4]

Veranstaltungsorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politische Treffen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Treffen Ort Land
1961 1. Talheim bei Heilbronn Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Deutschland Deutschland
1962 2. Talheim bei Mössingen Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Deutschland Deutschland
1964 4. Thalheim an der Thur[5] Kanton Zürich Zürich, Schweiz Schweiz
1967 7. Thalheim bei Leibertingen[3] Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Deutschland Deutschland
1969 9. Talheim bei Tengen[6] Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Deutschland Deutschland
1971 11. Thalheim an der Thur[5] Kanton Zürich Zürich, Schweiz Schweiz
1979 19. Tengen-Talheim[6] Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Deutschland Deutschland
1980 20. Leibertingen-Thalheim[3] Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Deutschland Deutschland
1983 23. Vellberg-Talheim[7] Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Deutschland Deutschland
1989 29. Tengen-Talheim[6] Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Deutschland Deutschland
1990 30. Kapelln-Thalheim[8] Niederosterreich Niederösterreich, Osterreich Österreich
1991 31. Thalheim/Erzgeb.[9] Sachsen Sachsen, Deutschland Deutschland
1992 32. Leibertingen-Thalheim[3] Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Deutschland Deutschland
1994 34. Thalheim bei Wolfen[8] Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt, Deutschland Deutschland
1996 36. Oschatz-Thalheim[10] Sachsen Sachsen, Deutschland Deutschland
1997 37. Talheim bei Tuttlingen[11] Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Deutschland Deutschland
1998 38. Mittweida-Thalheim[12] Sachsen Sachsen, Deutschland Deutschland
1999 39. Vellberg-Talheim[7] Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Deutschland Deutschland
2000 40. Dornburg-Thalheim[13] Hessen Hessen, Deutschland Deutschland
2001 41. Thalheim an der Thur[5] Kanton Zürich Zürich, Schweiz Schweiz
2002 42. Talheim bei Heilbronn[14] Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Deutschland Deutschland
2003 43. Thalheim bei Wolfen[8] Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt, Deutschland Deutschland
2004 44. Kapelln-Thalheim[15] Niederosterreich Niederösterreich, Osterreich Österreich
2005 45. Thalheim/Erzgeb.[16] Sachsen Sachsen, Deutschland Deutschland
2006 46. Mössingen-Talheim[16] Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Deutschland Deutschland
2007 47. Horb-Talheim[1] Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Deutschland Deutschland
2008 48. Mittweida-Thalheim[12] Sachsen Sachsen, Deutschland Deutschland
2009 49. Leibertingen-Thalheim[17][18] Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Deutschland Deutschland
2010 50. Oschatz-Thalheim[10] Sachsen Sachsen, Deutschland Deutschland
2011 51. Roșia-Daia (Thalheim bei Hermannstadt)[19] Actual Sibiu county CoA.png Kreis Sibiu, Rumänien Rumänien
2012 52. Talheim bei Heilbronn[20] Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Deutschland Deutschland
2013 53. Tengen-Talheim[21](*) Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Deutschland Deutschland
2014 54. Thalheim im Aargau[21] Kanton Aargau Aargau, Schweiz Schweiz
2015 55. Dornburg-Thalheim Hessen Hessen, Deutschland Deutschland
2016 56. Mössingen-Talheim Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Deutschland Deutschland
2017 57. Thalheim/Erzgeb.[22] Sachsen Sachsen, Deutschland Deutschland
2018 58. Thalheim bei Wolfen[23] Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt, Deutschland Deutschland
2019 59. Roșia-Daia (Thalheim bei Hermannstadt)[24] Actual Sibiu county CoA.png Kreis Sibiu, Rumänien Rumänien
2020 60. Kapelln-Thalheim[25] Niederösterreich Niederösterreich, Osterreich Österreich
(*) Ursprünglich geplanter Austragungsort war Thalheim im Aargau[26]

Sportturniere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Treffen Ort Land Ausrichtender Verein Sieger
1979 1. Talheim/Mössingen Baden-Württemberg/Deutschland TSV Talheim 1953 e.V. SV Rot-Weiß Thalheim 1919
1981 2. Thalheim/Dornburg Hessen SV Rot-Weiß Thalheim 1919 TSV Vellberg
1983 3. Vellberg/Talheim Baden-Württemberg, Deutschland TSV Vellberg Thalheim/Wels (AUT)
1985 4. Leibertingen-Thalheim Baden-Württemberg, Deutschland ? SV Rot-Weiß Thalheim 1919
1987 5. Thalheim bei Wels[2] Oberosterreich Oberösterreich, Osterreich Österreich Union Thalheim SV Rot-Weiß Thalheim 1919
1989 6. Thalheim im Aargau[27] Kanton Aargau Aargau, Schweiz Schweiz Turnverein Thalheim AG TSV 1895 Talheim/Heilbronn
1993 8. Mössingen-Talheim[2] Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Deutschland Deutschland TSV Talheim 1953 e.V. SF Obertalheim
1995 9. Talheim bei Heilbronn[2] Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Deutschland Deutschland TSV Talheim 1895 e.V. SG Rot-Weiss Thalheim 31 e.V.
1997 10. Vellberg-Talheim[2] Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Deutschland Deutschland TSV Vellberg TSV Talheim 1953 e.V. (Mössingen-Talheim)[28]
1999 11. Tengen-Talheim[2] Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Deutschland Deutschland SV Tengen-Watterdingen? SV Tanne Thalheim
2001 12. Thalheim bei Wolfen[2] Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt, Deutschland Deutschland SG Rot-Weiss Thalheim 31 e.V. SG Rot-Weiss Thalheim 31 e.V.
2003 13. Mössingen-Talheim[2] Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Deutschland Deutschland TSV Talheim 1953 e.V. SC BAT (Buchheim/Altheim/Thalheim)
2005 14. Thalheim/Erzgeb.[2] Sachsen Sachsen, Deutschland Deutschland SV Tanne Thalheim SV Tanne Thalheim
2007 15. Leibertingen-Thalheim[2] Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Deutschland Deutschland SC Buchheim/Altheim/Thalheim SV Tanne Thalheim
2009(**) 16. Thalheim bei Wels[29] Oberosterreich Oberösterreich, Osterreich Österreich Union Thalheim TSV Talheim 1953 e.V. (Mössingen-Talheim)[28]
2011 17. Thalheim im Aargau[30] Kanton Aargau Aargau, Schweiz Schweiz Turnverein Thalheim AG TSV Talheim 1953 e.V. (Mössingen-Talheim)[28]
2012(***) 18. Thalheim/Erzgeb.[31] Sachsen Sachsen, Deutschland Deutschland SV Tanne Thalheim TSV Talheim 1953 e.V. (Mössingen-Talheim)[28]
2014 19. Mössingen-Talheim[32] Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Deutschland Deutschland TSV Talheim 1953 e.V. TSV Talheim 1953 e.V. (Mössingen-Talheim)[28]
2016 20. Thalheim bei Wolfen Sachsen-Anhalt, Deutschland SG Rot-Weiss Thalheim 31 e.V. SV Tanne Thalheim
2018 21. Vellberg/Talheim Baden-Württemberg, Deutschland TSV Vellberg/Talheim
(**) zum 60. Jubiläum des gastgebenden Vereins
(***) Abweichung vom zweijährlichen Rhythmus wegen des 100-jährigen Jubiläums des gastgebenden Vereins

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c 47. T(h)alheimer Treffen am 19./20. Mai 2007. (Nicht mehr online verfügbar.) Ehemals im Original; abgerufen am 20. November 2009.@1@2Vorlage:Toter Link/www.horb.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. a b c d e f g h i j "Fussball-Turnier" Geschichte Internationales T(h)alheimer Treffen. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 7. Dezember 2013; abgerufen am 26. August 2013.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.tt2011.ch
  3. a b c d e Robert Ehrenfried: Thalheimer Treffen - Erinnerungen an die Entstehung. (Nicht mehr online verfügbar.) 1992, ehemals im Original; abgerufen am 26. August 2013.@1@2Vorlage:Toter Link/www.thalheim-online.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  4. Thalheim Online. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 7. Juli 2013; abgerufen am 26. August 2013.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.thalheim-online.de
  5. a b c 41. Internationales T(h)alheim-Treffen 2001. In: Dorfposcht Nr. 57/25. Mai 2001. Abgerufen am 22. November 2009.
  6. a b c Das Treffen der Talheimer. In: Singener Wochenblatt. Abgerufen am 26. August 2013.
  7. a b Stadt Vellberg - Talheim. Abgerufen am 26. August 2013.
  8. a b c T(h)alheimer Treffen: Ortsname vereint sie. 27. August 2003, abgerufen am 27. Mai 2021.
  9. 45. Internationales Thalheim-Treffen vom 27.-29. Mai 2005 in Thalheim/Erzgebirge. Abgerufen am 23. November 2009.
  10. a b 50. Internationales T(h)alheimtreffen. (PDF; 4,4 MB) In: Heimatverein Thalheim e.V. Abgerufen am 26. August 2013.
  11. 18 T(h)alheims treffen sich regelmäßig. In: Schwäbische Zeitung Online. 16. November 2009, abgerufen am 26. August 2013.
  12. a b „Alles begann mit einem Fehler der Post“. (PDF; 2,6 MB) (Nicht mehr online verfügbar.) In: NOVUM Nr. 13/2008. Ehemals im Original; abgerufen am 23. November 2009.@1@2Vorlage:Toter Link/www.htwm.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  13. 40. Thalheimer Treffen im Westerwald. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 2. März 2005; abgerufen am 23. November 2009.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.thalheim-online.de
  14. 42. Internationales T(h)alheimer Treffen1. In: Dorfposcht Nr. 64/26. Juli 2002. Abgerufen am 26. August 2013.
  15. Thalheimer Treffen 2004 in Kapelln-Thalheim (Niederösterreich). (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 8. November 2005; abgerufen am 26. August 2013.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.thalheim-online.de
  16. a b 45. Thalheimer Treffen im Erzgebirge. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 8. November 2005; abgerufen am 23. November 2009.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.thalheim-online.de
  17. Wir treffen Thalheim Leibertingen! In: Dorfposcht Nr. 103/Januar 2009. Abgerufen am 22. November 2009.
  18. 49. T(h)alheimer Treffen am 26.-29. Juni. (PDF; 620 kB) In: Gemeindeblatt Leibertingen, Nr. 26/2009. Abgerufen am 22. November 2009.
  19. 51. internationales Thalheimer-Treffen. In: Dorfposcht. Abgerufen am 26. August 2013.
  20. 52. Internationales T(h)alheimer Treffen. In: Dorfposcht. Abgerufen am 26. August 2013.
  21. a b 53. Internationales T(h)alheimer Treffen. In: Singener Wochenblatt. Abgerufen am 26. August 2013.
  22. Webmaster: Das Thalheimer Treffen im Erzgebirge. In: Dorfposcht. 31. März 2017, abgerufen am 22. August 2020 (Schweizer Hochdeutsch).
  23. Oschatzer Thalheimer beim Bitterfelder Thalheim-Treffen. Abgerufen am 22. August 2020.
  24. Webmaster: Das 59. internationale Thalheimer Treffen. In: Dorfposcht. 28. September 2018, abgerufen am 22. August 2020 (Schweizer Hochdeutsch).
  25. Webmaster: Zum sechzigsten Mal treffen sich die Thalheimer. In: Dorfposcht. 24. September 2019, abgerufen am 22. August 2020 (Schweizer Hochdeutsch).
  26. 53. INTERNATIONALES T(H)ALHEIM ER TREFFEN IN TENGEN-TALHEIM. (pdf; 41 kB) In: MITTEILUNGSBLATT STADT TENGEN VOM 01.03.2013. Abgerufen am 26. August 2013.
  27. 17. Internationales T(h)alheimertreffen 15.-17. Juli 2011. Abgerufen am 26. August 2013.
  28. a b c d e Thalheimer diesmal nur als Zuschauer in Talheim. Abgerufen am 28. Juli 2014.
  29. Union Thalheim - T(h)alheimer-Treffen 2009. Abgerufen am 26. August 2013.
  30. http://www.tt2011.ch/. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 25. Juni 2013; abgerufen am 26. August 2013.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.tt2011.ch
  31. T(h)alheimer-Treffen 2012. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 7. August 2016; abgerufen am 26. August 2013.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/m-mueller.net
  32. T(h)alheimer-Treffen 2014. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 7. August 2016; abgerufen am 26. August 2013.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/m-mueller.net