TBZ-Turm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
TBZ-Turm
Technische Berufsschule
Bild des Objektes
Basisdaten
Ort: Zürich
Kanton: Zürich
Staat: Schweiz
Höhenlage: 420 m
Koordinaten: 47° 23′ 1,9″ N, 8° 32′ 7″ O; CH1903: 682809 / 248691
Verwendung: Aussichtsturm
Zugänglichkeit: Aussichtsturm öffentlich nicht zugänglich
Turmdaten
Bauzeit: 2005
Baukosten: 420'690 CHF
Bauherr: Hochbauamt Kanton Zürich
Architekt: Daniel Roth, Alexander Kohm
Baustoff: Holz
Gesamthöhe: 13,3 m
Aussichts­plattform: 9,6 m
Positionskarte
TBZ-Turm (Kanton Zürich)
TBZ-Turm (682809 / 248691)
TBZ-Turm
Lokalisierung von Kanton Zürich in Schweiz

Der TBZ-Turm ist ein Holzturm auf dem Dach der Technischen Berufsschule Zürich.

Entstehung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der deutsche Künstler Daniel Roth gewann 2003 einen Wettbewerb der Technischen Berufsschule Zürich, einen 13 Meter hohen Holzturm über dem Pausenplatz zu bauen, der einen Ausblick auf die Terrasse und darüber hinaus erlaubt.

Der Turm wurde in Zusammenarbeit mit dem Karlsruher Architekten Alexander Kohm nach dem Vorbild einer Hyperboloidkonstruktion von Wladimir Schuchow von 1896 entworfen und im Jahr 2005 errichtet.[1] Er verbindet so zwei architektonische Stile und damit auch zwei Zeiten.

Zugänglichkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Turm ist aktuell (Stand März 2019) weder öffentlich noch intern zugänglich. Nach dem Bau stand der Turm für rund 8 Jahre offen, danach wurde er dauerhaft geschlossen. Die Schulleitung begründete diese Entscheidung damit, dass Schüler im Turm gegen Schulregeln verstossen hätten.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.i-b.ch/spezielles/suchov-turm-technische-berufsschule-zuerich