TED Open 2009

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
TED Open 2009
Datum 10.8.2009 – 16.8.2009
Auflage 19
Navigation 2008 ◄ 2009 ► 2010
ATP Challenger Tour
Austragungsort Istanbul
TurkeiTürkei Türkei
Turniernummer 226
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 50.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) PortugalPortugal Frederico Gil
Vorjahressieger (Doppel) DeutschlandDeutschland Michael Kohlmann
DeutschlandDeutschland Frank Moser
Sieger (Einzel) UkraineUkraine Ilja Martschenko
Sieger (Doppel) PortugalPortugal Frederico Gil
SchwedenSchweden Filip Prpic
Turnierdirektor Cem Tınaz
Nihat Ulusoy
Turnier-Supervisor Thomas Karlberg
Letzte direkte Annahme IrlandIrland Conor Niland (277)
Stand: 11. Januar 2017

Die TED Open 2009 waren ein Tennisturnier, das vom 10. bis 16. August 2009 in Istanbul stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2009 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. PortugalPortugal Frederico Gil Halbfinale
02. SlowakeiSlowakei Karol Beck Halbfinale
03. KroatienKroatien Roko Karanušić Achtelfinale
04. DeutschlandDeutschland Florian Mayer Finale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. DeutschlandDeutschland Daniel Brands 1. Runde

06. SlowenienSlowenien Blaž Kavčič 1. Runde

07. FrankreichFrankreich Nicolas Mahut 1. Runde

08. OsterreichÖsterreich Stefan Koubek 1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  PortugalPortugal F. Gil 6 6                        
WC  TurkeiTürkei K. Ural Ateş 0 0   1  PortugalPortugal F. Gil 6 6
 FrankreichFrankreich A. Sidorenko 6 6    FrankreichFrankreich A. Sidorenko 2 4  
WC  TurkeiTürkei T. Köylü 1 0     1  PortugalPortugal F. Gil 6 7
 KasachstanKasachstan M. Kukuschkin 6 6    KasachstanKasachstan M. Kukuschkin 3 5  
 PolenPolen M. Gawron 4 3    KasachstanKasachstan M. Kukuschkin 1 6 6  
Q  DanemarkDänemark F. Nielsen 2 6 6   Q  DanemarkDänemark F. Nielsen 6 4 3  
5  DeutschlandDeutschland D. Brands 6 3 2     1  PortugalPortugal F. Gil 1 5
4  DeutschlandDeutschland F. Mayer 6 6   4  DeutschlandDeutschland F. Mayer 6 7  
 DeutschlandDeutschland D. Meffert 4 2   4  DeutschlandDeutschland F. Mayer 6 2 6  
 IrlandIrland C. Niland 6 3    IrlandIrland C. Niland 3 6 3  
 FrankreichFrankreich É. Roger-Vasselin 4 3 r     4  DeutschlandDeutschland F. Mayer 6 6
Q  FrankreichFrankreich L. Walter 6 7    TurkeiTürkei M. İlhan 4 4  
 BelgienBelgien R. Bemelmans 4 64   Q  FrankreichFrankreich L. Walter 3 3  
 TurkeiTürkei M. İlhan 5 6 6    TurkeiTürkei M. İlhan 6 6  
8  OsterreichÖsterreich S. Koubek 7 2 1     4  DeutschlandDeutschland F. Mayer 4 4
6  SlowenienSlowenien B. Kavčič 2 4    UkraineUkraine I. Martschenko 6 6
 FrankreichFrankreich S. Robert 6 6    FrankreichFrankreich S. Robert 7 6  
Q  SchwedenSchweden F. Prpic 3 3    DeutschlandDeutschland M. Bachinger 5 4  
 DeutschlandDeutschland M. Bachinger 6 6      FrankreichFrankreich S. Robert 4 62
WC  TurkeiTürkei H. Akkoyun 1 3    UkraineUkraine I. Martschenko 6 7  
 UkraineUkraine I. Martschenko 6 6    UkraineUkraine I. Martschenko w. o.  
 SlowenienSlowenien G. Žemlja 2 63   3  KroatienKroatien R. Karanušić  
3  KroatienKroatien R. Karanušić 6 7      UkraineUkraine I. Martschenko 6 7
7  FrankreichFrankreich N. Mahut 6 61 64   2  SlowakeiSlowakei K. Beck 2 65  
WC  BulgarienBulgarien G. Dimitrow 4 7 7   WC  BulgarienBulgarien G. Dimitrow 4 64  
 DeutschlandDeutschland B. Dorsch 2 2    OsterreichÖsterreich M. Fischer 6 7  
 OsterreichÖsterreich M. Fischer 6 6      OsterreichÖsterreich M. Fischer 3 4
 AustralienAustralien J. Sirianni 6 6   2  SlowakeiSlowakei K. Beck 6 6  
Q  DeutschlandDeutschland S. Rieschick 4 4    AustralienAustralien J. Sirianni 2 3  
 ItalienItalien R. Ghedin 3 6 3   2  SlowakeiSlowakei K. Beck 6 6  
2  SlowakeiSlowakei K. Beck 6 3 6    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. DeutschlandDeutschland Michael Kohlmann
NiederlandeNiederlande Rogier Wassen
1. Runde
02. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich James Auckland
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jonathan Marray
1. Runde
03. DanemarkDänemark Frederik Nielsen
AustralienAustralien Joseph Sirianni
Viertelfinale
04. DeutschlandDeutschland Frank Moser
DeutschlandDeutschland Sebastian Rieschick
1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  DeutschlandDeutschland M. Kohlmann
 NiederlandeNiederlande R. Wassen
7 4 [7]        
 SlowakeiSlowakei K. Beck
 TschechienTschechien J. Krkoška
65 6 [10]      SlowakeiSlowakei K. Beck
 TschechienTschechien J. Krkoška
68 6 [6]  
WC  TurkeiTürkei H. Akkoyun
 TurkeiTürkei B. Ergün
2 1   WC  BulgarienBulgarien G. Dimitrow
 TurkeiTürkei M. İlhan
7 2 [10]  
WC  BulgarienBulgarien G. Dimitrow
 TurkeiTürkei M. İlhan
6 6       WC  BulgarienBulgarien G. Dimitrow
 TurkeiTürkei M. İlhan
4 6 [10]  
4  DeutschlandDeutschland F. Moser
 DeutschlandDeutschland S. Rieschick
2 2      FrankreichFrankreich N. Mahut
 FrankreichFrankreich É. Roger-Vasselin
6 3 [5]  
 FrankreichFrankreich N. Mahut
 FrankreichFrankreich É. Roger-Vasselin
6 6      FrankreichFrankreich N. Mahut
 FrankreichFrankreich É. Roger-Vasselin
6 6  
 DeutschlandDeutschland B. Dorsch
 DeutschlandDeutschland D. Meffert
w. o.    DeutschlandDeutschland B. Dorsch
 DeutschlandDeutschland D. Meffert
1 4  
WC  TurkeiTürkei K. Ural Ateş
 TurkeiTürkei B. Yalçınkale
      WC  BulgarienBulgarien G. Dimitrow
 TurkeiTürkei M. İlhan
6 2 [6]
 PortugalPortugal F. Gil
 SchwedenSchweden F. Prpic
6 6      PortugalPortugal F. Gil
 SchwedenSchweden F. Prpic
3 6 [10]
 KasachstanKasachstan M. Kukuschkin
 UkraineUkraine I. Martschenko
3 3      PortugalPortugal F. Gil
 SchwedenSchweden F. Prpic
6 3 [10]    
 BelgienBelgien R. Bemelmans
 ItalienItalien R. Ghedin
4 6 [10]   3  DanemarkDänemark F. Nielsen
 AustralienAustralien J. Sirianni
3 6 [7]  
3  DanemarkDänemark F. Nielsen
 AustralienAustralien J. Sirianni
6 4 [12]        PortugalPortugal F. Gil
 SchwedenSchweden F. Prpic
7 7
 KroatienKroatien R. Karanušić
 IrlandIrland C. Niland
6 7      FrankreichFrankreich S. Robert
 FrankreichFrankreich A. Sidorenko
61 5  
 SlowenienSlowenien B. Kavčič
 SlowenienSlowenien G. Žemlja
4 5      KroatienKroatien R. Karanušić
 IrlandIrland C. Niland
 
 FrankreichFrankreich S. Robert
 FrankreichFrankreich A. Sidorenko
7 6    FrankreichFrankreich S. Robert
 FrankreichFrankreich A. Sidorenko
w. o.  
2  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Auckland
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Marray
63 3    

Weblinks und Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]