TELE Greenland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
TELE Greenland
Rechtsform A/S
Gründung 1997
Sitz Nuuk, GronlandGrönland Grönland
Leitung Kristian Reinert Davidsen[1]
Mitarbeiterzahl 460[2]
Branche Telekommunikation, IT, Post, Küstenfunkdienst
Website telepost.gl/

Postkasten "Post Greenland" in Uummannaq

TELE Greenland A/S ist der größte Post- und Telekommunikationsanbieter in Grönland. Das Unternehmen wurde 1997 gegründet und hat seinen Sitz in Nuuk.

Das Unternehmen gliedert sich in drei Geschäftsbereiche: Post, Handel und Technologie sowie IT. TELE-POST ist er Markenname für die drei Geschäftsbereiche.

TELE Greenland ist die Muttergesellschaft mehrerer Tochterunternehmen und Marken: TELE-POST, TELE Greenland, POST Greenland, Greenland Connect, Tusass, Filatelia

  • TELE Greenland betreibt die staatlichen Fernmeldeeinrichtungen.
  • POST Greenland betreibt die parlamentarisch geregelten Postdienstleistungen.
  • Der Küstenfunkdienst TELE-POST Coastal Radio Service betreibt die maritime Sicherheits- und Notfallkommunikation sowie kommerzielle Schiffsfunkdienste

Die Tochtergesellschaft TELE Greenland International A/S mit Hauptsitz in Albertslund, Dänemark, bietet Telekommunikationsbetreiberservices an, einschließlich VSAT- Services, Wartung der Ausrüstung für Kunden und Telehousing.

TELE Greenland verwaltet die Top-Level-Domain für Grönland .gl und besitzt das Seekabel Greenland Connect.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Per Danker: TELE 75 – Oqaluttuatsialaat – Krønike. Atuagkat, 2000, ISBN 87-90393-57-0.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Direktion og ledelse. In: telepost.gl. Abgerufen am 20. Juni 2019 (dänisch).
  2. Welcome to TELE-POST. In: telepost.gl. Abgerufen am 20. Juni 2019 (englisch).