TI-92

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
TI-92-II

TI-92 ist ein grafikfähiger Taschenrechner, der von Texas Instruments (TI) entwickelt und hergestellt wurde. Das erste Modell kam 1995 auf den Markt. Nachfolger sind der TI-92 Plus und der Voyage 200. Als eine aktuelle Weiterentwicklung kann TI-Nspire CAS angesehen werden.

Die Besonderheit des TI-92 und das, was ihn von den meisten anderen Modellen abhebt, ist, dass er über eine QWERTY-Tastatur, ein 8-Weg-Steuerkreuz und über ein Computeralgebrasystem verfügt. Durch das Computer-Algebra-System, welches auf Derive basiert, ist es möglich mit algebraischen Ausdrücken zu rechnen. Die Funktionalität des CAS reicht vom Umformen von mathematischen Ausdrücken, über das Lösen von Gleichungen bis hin zur Differential- und Integralrechnung.

Dieser Taschenrechner wird/wurde (neuere Modelle erschienen) aufgrund seiner Vielseitigkeit und größeren Übersichtlichkeit bei komplexeren mathematischen Aufgaben an höheren Schulen, wie Gymnasien, technischen Lehranstalten sowie an Universitäten genutzt.

Eigenschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die nachfolgende Tabelle zeigt die technischen Eigenschaften des TI-92 im Vergleich zu TI-89 und Voyage 200.

TI-92 TI-92 II TI-92 Plus TI-89 TI-89 Titanium Voyage 200
Prozessor MC68000
Taktfrequenz 10 MHz 12 MHz 10 MHz 12 MHz
RAM, gesamt 128 kB 256 kB
verfügbara 70 kB 136 kB 188 kB
Flash
ROM
,
gesamt 1 MB 2 MB 4 MB
verfügbara 702 kB 639 kB 2,7 MB
Bildschirmtyp monochrom
Bildschirmauflösung 240 × 128 Pixel 160 × 100 Pixel 240 × 128 Pixel
Stromversorgung 4 × Mignon-Batterie 4 × Micro-Batterie
1 × CR2032 1 × CR1620
oder CR2020
1 × SR44 1 × CR1620
oder CR2020
Erstveröffentlichung 1995 1996 1998 1998 2004 2002
a für den Nutzer verfügbar

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: TI-92 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien