TIAA

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hauptgebäude

Der Teachers Insurance and Annuity Association – College Retirement Equities Fund (TIAA–CREF) ist einer der größten US-amerikanischen Finanzdienstleister, Fortune 100 Unternehmen und eine Non-Profit-Organisation.

Der Fonds unterstützt 3,9 Millionen aktive oder sich im Ruhestand befindende angestellte Lehrer und verwaltet ein Vermögen von 834 Milliarden US-Dollar. Vorsitzender ist Roger W. Ferguson, Jr.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er wurde 1918 von Andrew Carnegie und Henry Smith Pritchett gegründet. Unternehmenssitz ist 730 Third Avenue in New York City. 1933 wurde Albert Einstein Mitglied.[1] Im November 2011 kaufte TIAA-CREF als Anlageobjekt das Münchner Einkaufs-Center Neuperlach – pep für 408 Millionen Euro.[2][3] Eine weitere Tochtergesellschaft ist TH Real Estate.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.ipe.com/analysis/letter-from-the-us/tiaa-cref-expands/10001981.fullarticle
  2. RREEF Investment GmbH: Verkauf des Einkaufszentrums „PEP“ (Perlacher Einkaufs Passagen) in München-Neuperlach. (PDF; 147 kB) Dezember 2011, abgerufen am 8. November 2012.
  3. Susanne Sasse: 408 Millionen: Amis schnappen sich das PEP. tz Online vom 7. Dezember 2011. 7. Dezember 2011, abgerufen am 21. November 2012.
  4. http://www.pressebox.de/inaktiv/th-real-estate/THINK-Global-TH-Real-Estate-untersucht-potenzielle-Zielmaerkte-fuer-Bueroinvestments/boxid/766003