TV 1893 Neuhausen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
TV Neuhausen
TV 1893 Neuhausen Die Jungs.jpg
Voller Name Turnverein 1893 Neuhausen e.V. (Hauptverein)
TV 1893 Neuhausen Handball-Bundesliga GmbH (Spielbetrieb Profi-Handball)
Abkürzung(en) TVN
Gegründet 1893
Vereinsfarben Blau & Weiß
Halle Hofbühlhalle
Plätze 1.350
Präsident Jürgen Vollmer
Geschäftsführer Volker Fleischmann
Trainer Anel Mahmutefendic
Liga 3. Liga
2016/17
Rang 19. Platz (2. Handball-Bundesliga)
DHB-Pokal 1. Runde
Website www.handball-neuhausen.de
Heim
Auswärts


Der TV 1893 Neuhausen ist ein deutscher Sportverein aus dem Metzinger Stadtteil Neuhausen an der Erms. Bekannt wurde der Verein vor allem durch seine Handballmannschaft, die vier Saisons in der Handball-Bundesliga spielte.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinswappen des Hauptvereins

Die Handballmannschaft des TV Neuhausen schaffte 1973 erstmals den Sprung in die Südstaffel der damals noch zweigeteilten Bundesliga, stieg aber nach einem Jahr als Tabellenletzter wieder ab. Nach einem weiteren einjährigen Intermezzo in der Spielzeit 1975/76 gehörte der TVN in der Saison 1977/78 als Aufsteiger zu den Gründungsmitgliedern der eingleisigen Bundesliga, musste jedoch wiederum nach nur einem Jahr den Abstieg in damals zweitklassige Regionalliga Süd hinnehmen. Zwei Jahre später musste der Verein auch diese Spielklasse nach unten verlassen und verbrachte anschließend fast drei Jahrzehnte im Amateurbereich.

Nach dem Wiederaufstieg in die viertklassige Oberliga Baden-Württemberg im Jahr 2005 schaffte der TVN zwei weitere Aufstiege binnen vier Jahren und spielte seit 2009 wieder in der 2. Bundesliga und damit erstmals seit über dreißig Jahren wieder auf Bundesebene. Nach zwei achten Plätzen in der 2.Bundesliga Süd hatte sich der TV Neuhausen für die erste Saison der eingleisigen 2. Bundesliga qualifiziert, belegte am Ende dieser Spielzeit den dritten Platz und konnte somit den vierten Aufstieg in die Bundesliga feiern. Der TVN ist damit der Verein mit der größten zeitlichen Lücke zwischen zwei Erstligaspielzeiten in der Bundesligageschichte. In seinen bisherigen drei Bundesligaspielzeiten belegte der Verein immer den letzten Platz.

In der Bundesligasaison 2012/13 trug der Verein seine Heimspiele in der Paul Horn-Arena in Tübingen aus, da die Hofbühlhalle nicht bundesligatauglich war.[1] Die Mannschaft wird zurzeit von Aleksandar Stević trainiert. Geschäftsführer der Handballabteilung war bis zum 30. September 2012 Jürgen Zepf.[2] Einen Spieltag vor Saisonende stand die Mannschaft als Absteiger aus der Bundesliga fest, sie spielt damit seit der Saison 2013/14 wieder in der 2. Handball-Bundesliga.

Kader 2016/17[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spielerkader[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Name Position Nat. geb. Länge Gewicht
12 Daniel Rebmann TW DeutscherDeutscher 16.01.1994 1,90 m 95 kg
16 Magnus Becker TW DeutscherDeutscher 23.07.1987 1,94 m 88 kg
1 Yannick Hölzl TW DeutscherDeutscher 22.04.1997 1,93 m 95 kg
2 Frederic Stüber KM DeutscherDeutscher 28.02.1998 1,94 m 110 kg
7 Christian Wahl LA DeutscherDeutscher 01.01.1991 1,83 m k.A.
8 Daniel Reusch KM DeutscherDeutscher 29.05.1988 1,86 m 94 kg
9 Jona Schoch RM DeutscherDeutscher 02.08.1994 1,92 m 90 kg
14 Felix Klingler RA DeutscherDeutscher 08.06.1993 1,75 m 71 kg
15 Tim Keupp RL DeutscherDeutscher 14.04.1994 1,90 m 90 kg
17 Ferdinand Michalik RM DeutscherDeutscher 21.03.1987 1,91 m 85 kg
18 Nick Witte LA DeutscherDeutscher 25.09.1995 1,83 m 84 kg
19 Karl Toom RL EsteEste 23.06.1997 1,90 m 95 kg
20 Jan Reusch RM DeutscherDeutscher 08.02.1996 1,80 m 80 kg
28 Srđan Predragović RA DeutscherDeutscher 04.07.1995 1,93 m 85 kg
29 Andreas Bornemann RR DeutscherDeutscher 31.01.1994 1,95 m 100 kg

Trainer- und Betreuerstab[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nat. Name Position Geburtsdatum
NiederländerNiederländer Anel Mahmutefendic Trainer 21.01.1978
DeutscherDeutscher Florian Vollmer Co-Trainer 08.10.1974
DeutscherDeutscher Dr. Dietmar Baumann Teamarzt 01.09.1960
DeutscherDeutscher Tobias Schur Physio 01.10.1975
DeutscherDeutscher Julia Ostertag Physio 13.08.1986
DeutscherDeutscher Mareen Roller Physio

Zugänge 2016/17[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abgänge 2016/17[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zugänge 2017/18[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abgänge 2017/18[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saisonbilanzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der TV Neuhausen spielte seit der Saison 2009/10 in der 2. Handball-Bundesliga.

Saison Liga Platz Sp. S U N Tore Diff. Punkte
2009/10 2. Handball-Bundesliga Süd 08. 34 17 3 14 1023 : 0984 + 039 37 : 31
2010/11 2. Handball-Bundesliga Süd 08. 34 18 6 10 1005 : 0921 + 084 42 : 26
2011/12 2. Handball-Bundesliga 03. 38 22 6 10 1114 : 1046 + 068 50 : 26
2012/13 Handball-Bundesliga 17. 34 7 1 26 0885 : 1042 − 155 15 : 53
2013/14 2. Handball-Bundesliga 07. 36 19 3 14 0965 : 0941 + 024 41 : 31
2014/15 2. Handball-Bundesliga 13. 38 13 7 18 0979 : 0960 + 019 33 : 43
2015/16 2. Handball-Bundesliga 12. 40 15 5 20 1050 : 1085 035 35 : 45
2016/17 2. Handball-Bundesliga 19. 38 7 4 27 1005 : 1095 090 18 : 58
Aufstieg
Abstieg

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die stärkste Liga der Welt in Tübingen Schwäbisches Tagblatt, 30. Mai 2012, abgerufen am 2. Juni 2012
  2. Zepf hört beim TV Neuhausen aufSüdwest Presse, 3. September 2012, abgerufen am 2. Oktober 2012
  3. handball-world.com: TV Neuhausen verpflichtet estnisches Talent, abgerufen am 27. April 2016
  4. handball-world.com: Neuhausen holt Rechtsaußen von Ligakonkurrent Essen vom 10. Mai 2016, abgerufen am 10. Mai 2016
  5. handball-world.com: Neuhausen erweitert Torwart-Team mit Stuttgarter Talent, abgerufen am 29. Oktober 2016
  6. handball-world.com: Transfer-Coup: Drittliga-Absteiger Herrenberg verpflichtet Spielmacher aus 2. Bundesliga, abgerufen am 13. Mai 2016
  7. handball-world.com: Zweitligist nimmt Rückraumtalent der H2Ku für nächste Saison unter Vertrag, abgerufen am 22. Januar 2017
  8. a b handball-world.com: Zweitligist Neuhausen verstärkt sich aus den eigenen Reihen, abgerufen am 5. April 2017
  9. handball-world.com: Neuhausen verpflichtet ehemaligen Champions League Spieler, abgerufen am 16. Mai 2017
  10. handball-world.com: Friesenheim verpflichtet "Tier am Kreis" vom 26. Januar 2017, abgerufen am 26. Januar 2017
  11. handball-world.com: Neusser HV verpflichtet Rückraumspieler aus Neuhausen vom 31. Januar 2017, abgerufen am 31. Januar 2017
  12. handball-world.com: HC Linz verpflichtet wurfstarken Linkshänder von Neuhausen vom 28. April 2017, abgerufen am 28. April 2017

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]