TV JOJ

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
TV JOJ
Allgemeine Informationen
Empfang: Terrestrisch, Kabel, Satellit
Eigentümer: J&T Media Enterprises
Geschäftsführer: Richard Flimel
Sendebeginn: 2. März 2002
Rechtsform: Privatrechtlich
Website: www.joj.sk
Liste von Fernsehsendern

TV JOJ ist ein privater Fernsehsender in der Slowakei. Er wurde am 2. März 2002 gegründet und dabei von TV Global, das seit dem 25. März 2000 sendete, abgespalten. Im slowakischen Fernsehen ist er ein Konkurrent des früher gegründeten Senders TV Markíza.

Wie TV Markíza sendet auch JOJ Serien meist US-amerikanischen Ursprungs (z. B.: CSI: Miami, CSI: Las Vegas, Prison Break, Bones), im Gegensatz zu seinem Konkurrenten überträgt er aber auch einheimische slowakische Serien, wie Panelák (ein Sitcom), Mafstory (Sitcom; Mafia-Parodie), Kutyil s.r.o (Sitcom; ungarischer Reparateur in der Slowakei) oder Profesionáli (Sitcom in einer Polizeistation).

2008 wurde der zweite Fernsehkanal JOJ Plus gegründet, der sich auf ältere Filmen und Serien spezialisiert.

Der Sender war lange Zeit nach der Gründung auf dem Platz drei im slowakischen Fernsehmarkt, hinter TV Markíza und dem ersten Kanal des STV; seit etwa 2007 ist er Zweiter. Der Anteil war 18,6 % im Mai 2010.[1]

Geschäftsführer[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. [1]

Weblinks[Bearbeiten]