Ta Khmau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
ក្រុងតាខ្មៅ
Ta Khmau
Ta Khmau (Kambodscha)
Ta Khmau
Ta Khmau
Koordinaten 11° 29′ N, 104° 57′ OKoordinaten: 11° 29′ N, 104° 57′ O
Basisdaten
Staat Kambodscha

Provinz

Kandal
Einwohner 80.141 (2008)
Ta Khmau
Ta Khmau

Ta Khmau (Khmer: ក្រុងតាខ្មៅ) ist die Hauptstadt der Provinz Kandal in Kambodscha. Der Name der Stadt bedeutet übersetzt „schwarzer alter Mann“.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Stadtkern liegt etwa 11 km südlich von Phnom Penh (direkt an der Grenze zu Phnom Penh). Ein großer Teil der Einwohner pendelt zum Arbeiten nach Phnom Penh.

Im Jahr 1998 hatte Ta Khmau eine städtische Bevölkerung von 58.264 (1998 Zensus), im Jahr 2008 waren es 80.141 (2008 Zensus).[1]

Verwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ta Khmau gliedert sich in 10 Kommunen:

  • Sangkat Kampong Samnanh
  • Prey Veng
  • Sangkat Takdol
  • Sangkat Takhmao
  • Sangkat Prekhor
  • Sangkat Prek Russey
  • Sangkat Svay Rolum
  • Sangkat Kaoh Anlong Chen
  • Sangkat Setbou
  • Sangkat Roka Khpos

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Inhalte in den
Schwesterprojekten der Wikipedia:

Commons-logo.svg Commons – Medieninhalte (Kategorie)
Wikivoyage-Logo-v3-icon.svg Wikivoyage – Reiseführer

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Citypopulation.de Cambodia