Tabea

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tabea ist ein weiblicher Vorname. Der Name geht auf die aramäische Form Tabitha („Gazelle“) zurück.

Herkunft und Bedeutung des Namens[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Lutherbibel wurde Tabitha als Tabea wiedergegeben und mit „Reh“ übertragen. Im Gegensatz zur ursprünglichen Lutherübersetzung verwenden deren Revisionen seit 1984 gemäß dem neutestamentlichen griechischen Urtext die aramäische Form Tabita. Das ist auch bei allen anderen deutschen Übersetzungen der Fall, sodass die Namensform Tabea in den neueren Bibelübersetzungen nicht mehr verwendet wird.

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Tabetha

Namenstag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namenstag ist der 25. Oktober.

Bekannte Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Beata Sturm, württembergische Pietistin, genannt „die württembergische Tabea“

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Auferweckung der Tabita – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien