Tabellenführer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Tabellenführer ist diejenige Person oder Gemeinschaft, die hauptsächlich im Sport oder Spiel, aber auch in der Wirtschaft, an erster Stelle einer Ergebnistabelle steht. Diese Ergebnistabellen werden nach bestimmten Regeln erstellt, wenn mehrere Wettbewerbe oder Spiele (z. B. nach einem Punktesystem) ausgetragen werden, um so zwischenzeitlich den gesamten Wettbewerbs- oder Spielstand zu dokumentieren und zu veröffentlichen.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]