Tag des Messens

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der internationale Tag des Messens (auch Weltmetrologietag oder Tag der Metrologie) wird seit dem Jahr 2000 jeweils am 20. Mai begangen. An diesem Tag wurde im Jahr 1875 die internationale Meterkonvention unterzeichnet. Er wird gemeinsam vom Internationalen Büro für Maß und Gewicht (BIPM) und der Internationalen Organisation für das gesetzliche Messwesen (OIML) ausgerichtet. Heute soll der Tag auf die Bedeutung des Messens und der Wissenschaft vom Messen (= der Metrologie) für Wirtschaft und Gesellschaft hinweisen.

Seit 2004 stehen die Tage jeweils unter einem Motto:
2004: Metrology in the World of Sport
2005: Small and Medium Enterprises
2006: Measurement in Health
2007: Measurements in our Environment
2008: Measurement in Sport
2009: Measurement in Commerce
2010: Measurements in Science and Technology
2011: Chemical measurements for our life, our future
2012: Metrology for Safety
2013: Metrology in daily life
2014: Measurements and the global energy challenge
2015: Measurements and Light
2016: Measurements in a Dynamic World
2017: Measurements for Transport
2018: Constant evolution of the International System of Units (SI)
2019: The International System of Units – Fundamentally better.

An diesem Tag sind die Neudefinitionen der SI-Einheiten, die auf der 26. Generalkonferenz für Maß und Gewicht (CGPM) am 16. November 2018 beschlossen wurden, in Kraft getreten.[1][2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Offizielle Website

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 26th CGPM (2018) - Resolutions adopted / Résolutions adoptées. (PDF; 1,2 MB) Versailles 13–16 novembre 2018. In: bipm.org. Bureau International des Poids et Mesures, 19. November 2018, S. 2–5, abgerufen am 28. April 2019 (englisch, französisch).
  2. Jens Simon: Naturkonstanten als Hauptdarsteller - PTB.de. Generalkonferenz für Maß und Gewicht (CGPM) verabschiedet Revision des Internationalen Einheitensystems. In: PTB.de. Physikalisch-Technische Bundesanstalt, 16. November 2018, abgerufen am 28. April 2019.