Tagesbefehl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Der Tagesbefehl ist ein Befehl beim Militär, der sich auf innere dienstliche Angelegenheiten bezieht. Es handelt sich somit um keinen taktischen Befehl. Der Tagesbefehl dient bei besonderen Anlässen auch zum Aufruf, etwa ehrenvolle Nennungen verdienstvoller Soldaten. In der Regel werden die Tagesbefehle im Rahmen einer Lagebesprechung ausgegeben.

Beispiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tagesbefehl (PDF; 65 kB) der Bundesministerin der Verteidigung Ursula von der Leyen vom 17. September 2015 zur Aufstellung des neuen militärischen Organisationsbereich Cyber- und Informationsraum der Bundeswehr.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]