Tainter Lake

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tainter Lake
Tainter Lake (Wisconsin)
Tainter Lake
Tainter Lake
Lage in Wisconsin
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Wisconsin
County: Dunn County
Koordinaten: 44° 59′ N, 91° 51′ WKoordinaten: 44° 59′ N, 91° 51′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 2.242 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 46,7 Einwohner je km2
Fläche: 55,49 km2 (ca. 21 mi2)
davon 47,98 km2 (ca. 19 mi2) Land
Höhe: 266 m
Postleitzahl: 54730
Vorwahl: +1 715, 534
FIPS: 55-78980
GNIS-ID: 1867667

Tainter Lake ist eine Siedlung auf gemeindefreiem Gebiet im Dunn County im US-amerikanischen Bundesstaat Wisconsin. Zu statistischen Zwecken ist der Ort zu einem Census-designated place (CDP) zusammengefasst worden. Im Jahr 2010 hatte Tainter Lake 2242 Einwohner.[1]

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Tainter Lake, ein Stausee des Red Cedar River

Tainter Lake liegt im mittleren Nordwesten Wisconsins rings um den Tainter Lake, einen Stausee des Red Cedar River. Dieser gehört über den Chippewa River zum Stromgebiet des Mississippi gehört.

Die geografischen Koordinaten von Tainter Lake sind 44°59′21″ nördlicher Breite und 91°50′52″ westlicher Länge. Das Gemeindegebiet erstreckt sich über eine Fläche von 55,49 km², die sich auf 47,98 km² Land- und 7,51 km² Wasserfläche verteilen. In Tainter Lake lebt der größte Teil der Bevölkerung der Town of Tainter.

Nachbarorte von Tainter Lake sind Colfax (14 km östlich), Elk Mound (29 km südöstlich), Menomonie (18,8 km südsüdwestlich) und Wheeler (10,9 km nordwestlich).

Die nächstgelegenen größeren Städte sind Minnesotas Hauptstadt St. Paul (108 km westlich), Eau Claire (47,2 km südöstlich), La Crosse (180 km südsüdöstlich) und Rochester in Minnesota (149 km südsüdwestlich).[2]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tainter Lake wird im Norden vom Wisconsin State Highway 170 und Westen vom Wisconsin State Highway 25 begrenzt. Alle weiteren Straßen sind untergeordnete Landstraßen, teils unbefestigte Fahrwege sowie innerörtliche Verbindungsstraßen.

Parallel zum WIS 170 verläuft in West-Ost-Richtung eine Eisenbahnlinie der zur Canadian National Railway gehörenden Wisconsin Central durch Tainter Lake.

Mit dem Menomonie Municipal Airport befindet sich 17 km südlich ein kleiner Flugplatz.[3] Der nächste Großflughafen ist der Minneapolis-Saint Paul International Airport (127 km westlich).

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten in Tainter Lake 2242 Menschen in 952 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 46,7 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 952 Haushalten lebten statistisch je 2,35 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 97,6 Prozent Weißen, 0,4 Prozent Afroamerikanern, 0,4 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,9 Prozent Asiaten sowie 0,2 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 0,4 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 1,0 Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

20 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 64 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 16 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 47,9 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das mittlere jährliche Einkommen eines Haushalts lag bei 60.703 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 28.298 USD. 8,2 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b American Fact Finder Abgerufen am 27. Januar 2014
  2. Entfernungsangaben laut Google Maps Abgerufen am 27. Januar 2014
  3. AirNav.com - Menomonie Municipal Airport Abgerufen am 27. Januar 2014

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]