Tal Ben Haim (Fußballspieler, 1982)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tal Ben Haim
TalBenHaim24082010.jpg
Tal Ben Haim im Trikot von
West Ham United (2010)
Personalia
Geburtstag 31. März 1982
Geburtsort Rischon leTzionIsrael
Größe 180 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
Maccabi Tel Aviv
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1998–2004 Maccabi Tel Aviv 147 (2)
2004–2007 Bolton Wanderers 88 (1)
2007–2008 FC Chelsea 13 (0)
2008 Manchester City 9 (0)
2009 → AFC Sunderland (Leihe) 5 (0)
2009–2012 FC Portsmouth 55 (0)
2010–2011 → West Ham United (Leihe) 8 (0)
2013 Queens Park Rangers 3 (0)
2013–2014 Standard Lüttich 10 (0)
2014–2015 Charlton Athletic 37 (0)
2015–2018 Maccabi Tel Aviv 43 (1)
2018– Beitar Jerusalem 39 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
1998 Israel U16 2 (0)
2001–2002 Israel U21 6 (0)
2002–2017 Israel 96 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 4. Januar 2020

2 Stand: 9. Oktober 2017

Tal Ben Haim; hebräisch טל בן חיים ; (* 31. März 1982 in Rischon LeZion) ist ein israelischer Fußballspieler, der seit Juli 2018 bei Beitar Jerusalem unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tal Ben Haim begann seine Fußballkarriere in Israel bei Maccabi Tel Aviv. Im Jahr 1998 wurde er erstmals für den Profikader nominiert. 2003 gewann er dort die israelische Meisterschaft.

Zur Saison 2004/05 wechselte Ben Haim in die englische Premier League, zu den Bolton Wanderers. Dort etablierte er sich als einer der besten Innenverteidiger der Liga. Er durfte einige Male die Kapitänsbinde tragen und wurde 2005 zum besten Spieler Boltons gewählt.

Im Juni 2007 gab der FC Chelsea die Verpflichtung von Tal Ben Haim bekannt. Ben Haim kam ablösefrei und erhielt einen Vierjahresvertrag bis 2011. Beim FC Chelsea spielte bereits sein Landsmann Ben Sahar. Bereits 2008 wechselte er jedoch zu Manchester City, wurde von den Citizens aber im Januar 2009 an den AFC Sunderland ausgeliehen und im anschließenden Sommer 2009 an den FC Portsmouth verkauft.

Nachdem der FC Portsmouth aus der Premier League abgestiegen war, wechselte Ben Haim leihweise zu West Ham United. Der Leihvertrag lief allerdings nur bis Januar 2011, er traf dort auf seinen ehemaligen Trainer Avram Grant, der ebenfalls Israeli ist.[1] Im Sommer 2012 wurde sein Vertrag beim FC Portsmouth aufgelöst und er war vereinslos. Anfang Januar 2013 unterschrieb er einen Vertrag beim Premier League-Klub Queens Park Rangers bis zum Ende der Saison 2012/13.[2]

Zur Saison 2013/14 wechselte Tal Ben Haim ablösefrei nach Belgien zu Standard Lüttich.[3] Nachdem er nur 15 Spiele wettbewerbsübergreifend für die Belgier absolviert hatte, unterschrieb er am 11. Juli 2014 einen Vertrag in der englischen zweiten Liga mit einer Laufzeit von einem Jahr bei Charlton Athletic.[4]

Nachdem sein Vertrag nicht mehr verlängert wurde, wechselte Ben Haim im Sommer 2015 zurück zu seinem Jugendverein Maccabi Tel Aviv in die Israelische Liga.

2018 wechselte Ben Haim ablösefrei zum Ligakonkurrenten Beitar Jerusalem. Dort unterzeichnete er einen Vertrag bis 2020.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ben Haim gab am 13. Februar 2002 gegen Deutschland sein Debüt in der A-Nationalmannschaft Israels und etablierte sich schnell als Stammspieler.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Tal signs more to come. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 5. August 2010; abgerufen am 13. Juli 2010 (englisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.whufc.com
  2. qpr.co.uk: BEN HAIM SIGNS, 4. Januar 2013, abgerufen am 4. Januar 2013
  3. Tal Ben Haim transferred to Standard Liege on a free transfer. Abgerufen am 19. Dezember 2017.
  4. Charlton Athletic: Tal Ben Haim & Johann Berg Gudmundsson sign. Abgerufen am 19. Dezember 2017 (englisch).