Tallinna JK Legion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
TJK Legion
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Tallinna Jalgpalliklubi Legion
Sitz Tallinn
Gründung 4. Januar 2008
Farben rot-blau
Website legion.ee
Erste Mannschaft
Cheftrainer Denis Belov
Spielstätte Kadrioru staadion, Tallinn
Plätze 5.000
Liga Meistriliiga
2019 1. Platz (Esiliiga )
Heim
Auswärts
Wappen des ehemaligen SK Legion Tallinn

Der Tallinna Jalgpalliklubi Legion (kurz: TJK Legion) ist ein estnischer Fußballverein aus Tallinn. Er entstand am 4. Januar 2008 durch die Fusion der Vereine Tallinna JK und SK Legion Tallinn. Der Tallinna JK wurde 1921 gegründet und nach der Auflösung 1990 im Jahre 2001 neugegründet, die SK Legion wurde 2004 gegründet. In der ersten Saison 2008 spielte man in der II Liiga Ida/Põhi und schaffte den Aufstieg in die die Esiliiga, welche die zweithöchste Klasse des Landes ist. 2017 als Viertligist gestartet, folgte bis 2020 der dreimalige Aufstieg hinauf in die höchste Spielklasse, der Meistriliiga.

Stadion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein trägt seine Heimspiele im 5.000 Zuschauer fassenden Kadrioru staadion aus.

Ligazugehörigkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]