Tamir Cohen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tamir Cohen
Personalia
Geburtstag 4. März 1984
Geburtsort Tel Aviv-JaffaIsrael
Größe 181 cm
Position Mittelfeldspieler
Junioren
Jahre Station
Maccabi Tel Aviv
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2002–2007 Maccabi Tel Aviv 81 (4)
2007 Maccabi Netanja 27 (2)
2008–2011 Bolton Wanderers 49 (6)
2011–2013 Maccabi Haifa 17 (0)
2013–2014 Hapoel Ra’anana 21 (3)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2000–2001 Israel U-16 14 (3)
2001–2002 Israel U-19 12 (1)
2003–2006 Israel U-21 12 (1)
2007–2011 Israel 20 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2013/14

Tamir Cohen (hebräisch תמיר כהן; * 4. März 1984 in Tel Aviv-Jaffa) ist ein israelischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tamir begann wie sein Vater seine Karriere beim israelischen Spitzenklub Maccabi Tel Aviv. 2003 wurde er mit dem Klub israelischer Meister, 2005 gewann er den Staatspokal. Im Januar 2007 wechselte Cohen zum Ligakonkurrenten Maccabi Netanja, verließ den Klub aber bereits am Jahresende wieder und wechselte für eine Ablösesumme von 650.000 Pfund zum englischen Erstligisten Bolton Wanderers. Bei Bolton hatte er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2011[1] der nach dem Ablauf nicht verlängert wurde.[2]

Im Sommer 2011 kehrte Tamir Cohen daher nach Israel zurück und unterzeichnete einen Vertrag bei Maccabi Haifa.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cohen kam zu zahlreichen Einsätzen in israelischen Jugendnationalmannschaften. Sein Debüt in der israelischen A-Nationalmannschaft gab der Mittelfeldspieler im Oktober 2007 in der EM-Qualifikation gegen Kroatien.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. bbc.co.uk: Bolton to sign midfielder Cohen (31. Dez. 2007)
  2. theboltonnews.co.uk: kein Vertrag für Cohen (englisch)