Tampere Open 2009

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tampere Open 2009
Datum 27.7.2009 – 2.8.2009
Auflage 28
Navigation 2008 ◄ 2009 ► 2010
ATP Challenger Tour
Austragungsort Tampere
FinnlandFinnland Finnland
Turniernummer 221
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 42.500 
Vorjahressieger (Einzel) FrankreichFrankreich Mathieu Montcourt
Vorjahressieger (Doppel) SchwedenSchweden Ervin Eleskovic
SchwedenSchweden Michael Ryderstedt
Sieger (Einzel) NiederlandeNiederlande Thiemo de Bakker
Sieger (Doppel) AustralienAustralien Peter Luczak
KasachstanKasachstan Juri Schtschukin
Turnierdirektor Veli Paloheimo
Turnier-Supervisor Carl Baldwin
Letzte direkte Annahme ItalienItalien Simone Vagnozzi (305)
Stand: 11. Januar 2017

Die Tampere Open 2009 waren ein Tennisturnier, das vom 27. Juli bis 2. August 2009 in Tampere stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2009 und wurde im Freien auf Sand ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. DeutschlandDeutschland Björn Phau 1. Runde
02. AustralienAustralien Peter Luczak Finale
03. DeutschlandDeutschland Florian Mayer Halbfinale
04. FrankreichFrankreich Stéphane Robert 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. DeutschlandDeutschland Julian Reister 1. Runde

06. OsterreichÖsterreich Andreas Haider-Maurer Viertelfinale

07. KasachstanKasachstan Juri Schtschukin Viertelfinale

08. SlowakeiSlowakei Kamil Čapkovič 1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  DeutschlandDeutschland B. Phau 62 4                        
 SpanienSpanien J. Checa-Calvo 7 6    SpanienSpanien J. Checa-Calvo 6 2 3
Q  SchwedenSchweden T. Göransson 3 2    DeutschlandDeutschland M. Bachinger 2 6 6  
 DeutschlandDeutschland M. Bachinger 6 6      DeutschlandDeutschland M. Bachinger 6 65 4
 RumänienRumänien G. Moraru 1 1    ItalienItalien A. Brizzi 3 7 6  
Q  DeutschlandDeutschland S. Rieschick 6 6   Q  DeutschlandDeutschland S. Rieschick 64 65  
 ItalienItalien A. Brizzi 6 6    ItalienItalien A. Brizzi 7 7  
8  SlowakeiSlowakei K. Čapkovič 4 4      ItalienItalien A. Brizzi 0 0
4  FrankreichFrankreich S. Robert 7 63 3    NiederlandeNiederlande T. de Bakker 6 6  
 OsterreichÖsterreich P. Oswald 63 7 6    OsterreichÖsterreich P. Oswald 6 2 61  
 OsterreichÖsterreich A. Peya 4 4    NiederlandeNiederlande T. de Bakker 3 6 7  
 NiederlandeNiederlande T. de Bakker 6 6      NiederlandeNiederlande T. de Bakker 6 1
Q  SpanienSpanien A. Vivanco-Guzmán 7 1 6   6  OsterreichÖsterreich A. Haider-Maurer 4 0 r  
 KroatienKroatien A. Veić 61 6 3   Q  SpanienSpanien A. Vivanco-Guzmán 7 1 64  
 FrankreichFrankreich R. Jouan 6 5 3   6  OsterreichÖsterreich A. Haider-Maurer 65 6 7  
6  OsterreichÖsterreich A. Haider-Maurer 3 7 6      NiederlandeNiederlande T. de Bakker 6 7
5  DeutschlandDeutschland J. Reister 66 65   2  AustralienAustralien P. Luczak 4 67
WC  FinnlandFinnland H. Kontinen 7 7   WC  FinnlandFinnland H. Kontinen 6 6  
 ItalienItalien S. Vagnozzi 6 6    ItalienItalien S. Vagnozzi 4 3  
WC  FinnlandFinnland M. Kontinen 4 2     WC  FinnlandFinnland H. Kontinen 2 4
 TschechienTschechien J. Minář 4 1   3  DeutschlandDeutschland F. Mayer 6 6  
 FrankreichFrankreich É. Prodon 6 6    FrankreichFrankreich É. Prodon 4 4  
 BrasilienBrasilien A. Ghem 3 3   3  DeutschlandDeutschland F. Mayer 6 6  
3  DeutschlandDeutschland F. Mayer 6 6     3  DeutschlandDeutschland F. Mayer 3 2
7  KasachstanKasachstan J. Schtschukin 6 5 6   2  AustralienAustralien P. Luczak 6 6  
WC  FinnlandFinnland H. Laaksonen 3 7 2   7  KasachstanKasachstan J. Schtschukin 65 6 6  
WC  GriechenlandGriechenland A. Jakupovic 2 4    ItalienItalien A. Arnaboldi 7 3 3  
 ItalienItalien A. Arnaboldi 6 6     7  KasachstanKasachstan J. Schtschukin 0 65
 LettlandLettland A. Juška 1 3   2  AustralienAustralien P. Luczak 6 7  
 ArgentinienArgentinien M. Alund 6 6    ArgentinienArgentinien M. Alund 3 5  
Q  FrankreichFrankreich A. Gensse 6 4 1   2  AustralienAustralien P. Luczak 6 7  
2  AustralienAustralien P. Luczak 0 6 6    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. ItalienItalien Simone Vagnozzi
ItalienItalien Uros Vico
Finale
02. AustralienAustralien Peter Luczak
KasachstanKasachstan Juri Schtschukin
Sieg
03. SpanienSpanien Ignacio Coll-Riudavets
SpanienSpanien Andoni Vivanco-Guzmán
Viertelfinale
04. FrankreichFrankreich Augustin Gensse
DeutschlandDeutschland Sebastian Rieschick
1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  ItalienItalien S. Vagnozzi
 ItalienItalien U. Vico
6 6        
WC  FinnlandFinnland L. Kiiski
 FinnlandFinnland M. Rammal
0 2     1  ItalienItalien S. Vagnozzi
 ItalienItalien U. Vico
6 6  
 ArgentinienArgentinien M. Alund
 BrasilienBrasilien A. Ghem
6 6    ArgentinienArgentinien M. Alund
 BrasilienBrasilien A. Ghem
3 3  
 FrankreichFrankreich J. Jeanpierre
 FrankreichFrankreich N. Renavand
4 1       1  ItalienItalien S. Vagnozzi
 ItalienItalien U. Vico
6 6  
4  FrankreichFrankreich A. Gensse
 DeutschlandDeutschland S. Rieschick
4 4      ItalienItalien A. Arnaboldi
 SpanienSpanien J. Checa-Calvo
2 1  
 GriechenlandGriechenland A. Jakupovic
 NorwegenNorwegen E. Tveit
6 6      GriechenlandGriechenland A. Jakupovic
 NorwegenNorwegen E. Tveit
2 3  
 FinnlandFinnland S. Huurinainen
 FinnlandFinnland J. Kiuru
68 5    ItalienItalien A. Arnaboldi
 SpanienSpanien J. Checa-Calvo
6 6  
 ItalienItalien A. Arnaboldi
 SpanienSpanien J. Checa-Calvo
7 7       1  ItalienItalien S. Vagnozzi
 ItalienItalien U. Vico
1 7 [4]
 FinnlandFinnland H. Laaksonen
 OsterreichÖsterreich P. Oswald
6 6     2  AustralienAustralien P. Luczak
 KasachstanKasachstan J. Schtschukin
6 66 [10]
WC  FinnlandFinnland R. Lanne
 FinnlandFinnland H. Piiroinen
1 2      FinnlandFinnland H. Laaksonen
 OsterreichÖsterreich P. Oswald
w. o.    
 LettlandLettland A. Juška
 TschechienTschechien J. Minář
62 1   3  SpanienSpanien I. Coll-Riudavets
 SpanienSpanien A. Vivanco-Guzmán
 
3  SpanienSpanien I. Coll-Riudavets
 SpanienSpanien A. Vivanco-Guzmán
7 6        FinnlandFinnland H. Laaksonen
 OsterreichÖsterreich P. Oswald
1 3
 FrankreichFrankreich R. Jouan
 FrankreichFrankreich S. Robert
6 4 [7]     2  AustralienAustralien P. Luczak
 KasachstanKasachstan J. Schtschukin
6 6  
WC  FinnlandFinnland M. Kontinen
 FinnlandFinnland T. Nieminen
0 6 [10]     WC  FinnlandFinnland M. Kontinen
 FinnlandFinnland T. Nieminen
5 3  
 FinnlandFinnland H. Heliövaara
 FinnlandFinnland H. Kontinen
1 4   2  AustralienAustralien P. Luczak
 KasachstanKasachstan J. Schtschukin
7 6  
2  AustralienAustralien P. Luczak
 KasachstanKasachstan J. Schtschukin
6 6    

Weblinks und Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]