Tang Hongbo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tang Hongbo
Tang Hongbo
Land: China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Organisation: Raumfahrerkorps der Volksbefreiungsarmee
ausgewählt am 7. Mai 2010
Einsätze: 1 Raumflug
Start: 17. Juni 2021
Landung: 17. September 2021
Zeit im Weltraum: 92 d 4 h 12 min
EVA-Einsätze: 1
EVA-Gesamtdauer: 6 h 31 min
Raumflüge

Tang Hongbo (chinesisch 湯洪波 / 汤洪波, Pinyin Tāng Hóngbō; * Oktober 1975 in Xiangtan, Provinz Hunan, Volksrepublik China) ist ein chinesischer Kampfpilot und Raumfahrer. Am 17. Juni 2021 startete er bei seinem ersten Raumflug mit Shenzhou 12 zur Chinesischen Raumstation.[1]

Jugend und Dienst bei der Luftwaffe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tang Hongbo wurde im Oktober 1975 im Dorf Feilun (飞轮村, heute Feilan bzw. 飞栏村)[2] im Westen der Großgemeinde Yunhuqiao (云湖桥镇) des Kreises Xiangtan der zentralchinesischen Provinz Hunan als älterer von zwei Söhnen der Landwirte Tang Haiqiu (汤海秋, * 1948) und Wu Lanqing (伍兰清, * 1951) geboren. Tang Hongbo galt als ruhiges Kind, er musste neben der Schule schon früh in der Landwirtschaft mithelfen. Mit 10 Jahren war er bereits ein erfahrener Reisumsetzer.[3] Am Gymnasium war er zwar gut im Sport, vor allem beim Basketball, ansonsten lagen seine Leistungen aber eher im mittleren Bereich. Dennoch bestand er die Aufnahmeprüfung für die Militärakademie.[4] Im September 1995 trat er in die Volksbefreiungsarmee ein. Nach der Grundausbildung vor die Wahl gestellt, ob er Hubschrauber oder Kampfflugzeuge fliegen wollte, entschied er sich für Kampfflugzeuge.[5] Im April 1997 trat Tang Hongbo in die Kommunistische Partei Chinas ein. Bei den Luftstreitkräften der Volksrepublik China – er war in Xinjiang stationiert – absolvierte er 1159 unfallfreie Flugstunden, wofür ihm das Tätigkeitsabzeichen Militärluftfahrzeugführer der Stufe I verliehen wurde. Seine letzte Dienststellung bei der Luftwaffe war Kommandeur einer Fliegenden Gruppe.[6]

Dienst im Raumfahrerkorps[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 7. Mai 2010 wurde Tang Hongbo nach einem mehrstufigen Selektionsprozess in das Raumfahrerkorps der Volksbefreiungsarmee aufgenommen, als ältester dieser Auswahlgruppe.[4] Er absolvierte die volle vierjährige Ausbildung und wurde im Mai 2016 zusammen mit seinem neun Jahre älteren Kollegen Deng Qingming von der Auswahlgruppe 1998 als eine der beiden möglichen Mannschaften der Mission Shenzhou 11 eingeteilt. Tang Hongbo und Deng Qingming reisten im Oktober 2016 auch mit zum Kosmodrom Jiuquan. Bei dieser Mission stand die Auswahl der Besatzung jedoch schon früh fest,[7] und die beiden Männer wären nur zum Zug gekommen, wenn eines der Mitglieder der Primärmannschaft krank geworden wäre. Dies geschah nicht, und so waren es am 16. Oktober 2016 Jing Haipeng und Chen Dong, die zu einem einmonatigen Aufenthalt im Raumlabor Tiangong 2 aufbrachen.

Die Aufgaben bei der Mission Shenzhou 12, bei der die technischen Systeme der Chinesischen Raumstation überprüft und Außenbordeinsätze durchgeführt werden sollten, waren noch anspruchsvoller als bei Shenzhou 11. Auch hier fand die Mannschaftseinteilung anderthalb Jahre vor dem geplanten Start statt – im Dezember 2019 – damit sich die Raumfahrer für die Mission gründlich vorbereiten konnten. Tang Hongbo wurde zusammen mit seinen weltraumerfahrenen Kollegen Nie Haisheng und Liu Boming eingeteilt. Wie beim Raumfahrerkorps der Volksbefreiungsarmee üblich, trainierten immer zwei feste Teams parallel und bis zuletzt nach dem gleichen Programm. Erst einen Tag vor dem Start wurde entschieden, welche der beiden Mannschaften am 17. Juni 2021 zur Raumstation fliegen sollte.[6]

Selbstverständlich sind alle Mitglieder des Raumfahrerkorps im Umgang mit Computern ausgebildet, aber durch sein relativ junges Alter – Liu Boming und Nie Haisheng sind neun bzw. elf Jahre älter als er – ist er mit den modernen Technologien doch vertrauter und gilt als der IT-Experte auf der Station.[8][9] Ebenfalls wegen seines jungen Alters und seiner körperlichen Fitness war er es, der zusammen mit Liu Boming am 4. Juli 2021 den ersten, etwa sechseinhalbstündigen Außenbordeinsatz der Mission absolvierte.[10] Liu Boming wurde dabei von dem mechanischen Arm der Station, an dessen Ende er mit den Füßen verankert war, zu der Panoramakamera am Übergang von Korridorsektion zu Arbeitssektion des Kernmoduls Tianhe gehoben, die die beiden auf einen 20 cm hohen Sockel setzen mussten, um ihr ein besseres Blickfeld zu verschaffen. Tang Hongbo arbeitete sich unterdessen über die an der Außenseite der Station befestigten Griffstangen die 10 m von der Zenitluke am vorderen Ende des Kernmoduls bis zum Einsatzort vor. Dabei war er über zwei Sicherheitsleinen von jeweils 1 t Tragkraft, die er wechselweise am jeweils nächsten Griff befestigte, ständig mit der Station verbunden.[11][12]

Tang Hongbo ist seit seiner Luftwaffenzeit in Xinjiang mit seiner Jugendfreundin Xia Yi (夏宜) verheiratet, die heute im Chinesischen Raumfahrer-Ausbildungszentrum arbeitet und unter anderem an der Entwicklung der neuen, bequemeren Arbeitsanzüge mitwirkte, die die Raumfahrer ab der Mission Shenzhou 12 auf der Raumstation tragen.[3][5] Die beiden haben einen Sohn, der 2021 die Unterstufe des Gymnasiums besuchte.[8]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 启程!中国航天员飞赴中国空间站. In: spaceflightfans.cn. 17. Juni 2021, abgerufen am 17. Juni 2021 (chinesisch).
  2. 2020年统计用区划代码和城乡划分代码:云湖桥镇. In: stats.gov.cn. Abgerufen am 16. Juni 2021 (chinesisch).
  3. a b 周毅: 航天员汤洪波父母:三个月后,接儿子回家! In: guancha.cn. 17. Juni 2021, abgerufen am 18. Juni 2021 (chinesisch).
  4. a b 张洋子: 湘潭籍航天员汤洪波父母:希望儿子在太空快乐工作. In: icswb.com. 16. Juni 2021, abgerufen am 16. Juni 2021 (chinesisch).
  5. a b 张欣然: 航天员汤洪波:飞行追梦人. In: xinhuanet.com. 18. Juni 2021, abgerufen am 19. Juni 2021 (chinesisch).
  6. a b 王萌萌: 汤洪波同志简历. In: xinhuanet.com. 16. Juni 2021, abgerufen am 16. Juni 2021 (chinesisch).
  7. 娄恒: 神十一航天员曝光!和景海鹏搭档的河南帅爸陈冬 你了解多少. In: news.dahe.cn. 16. Oktober 2016, abgerufen am 16. Juni 2021 (chinesisch).
  8. a b 刘泽康: 人民日报:任务有何不同?怎样评价搭档?专访“神十二”航天员. In: cmse.gov.cn. 21. Juni 2021, abgerufen am 28. Juni 2021 (chinesisch).
  9. Life in Tiangong Space Station. First week for Shenzhou 12 astronauts. 神舟十二号航天员在天宫空间站的第一周生活 (ab 0:03:13) auf YouTube, 23. Juni 2021, abgerufen am 4. Juli 2021.
  10. 刘泽康、樊巍: 神舟十二号航天员乘组圆满完成空间站阶段首次出舱活动全部既定任务. In: cmse.gov.cn. 4. Juli 2021, abgerufen am 4. Juli 2021 (chinesisch).
  11. 央视新闻: 中国空间站航天员首次出舱. In: weibo.com. 4. Juli 2021, abgerufen am 4. Juli 2021 (chinesisch).
  12. EVA spacewalk of Chinese astronauts from Tiangong Space Station 天宫空间站中国航天员出舱活动直播 (ab 0:05:35) auf YouTube, 4. Juli 2021, abgerufen am 7. Juli 2021. Tang Hongbo trägt den Raumanzug mit den blauen Markierungen, Liu Boming den mit den roten.