Tanger-Asilah

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tanger-Asilah (arabisch عمالة طنجة - أصيلة, Tamazight: ⵟⴰⵏⴶⴰ ⴰⵚⵉⵍⴰ) ist eine Präfektur in Marokko. Sie gehört seit 2015 zur Region Tanger-Tétouan-Al Hoceïma (vorher Tanger-Tétouan) und liegt im Norden des Landes. Im Norden grenzt sie an die Straße von Gibraltar, im Westen an den Atlantik. Die Präfektur hat 762.583 Einwohner (2004).

Größte Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Provinz Tanger-Asilah (dunkelrot) innerhalb der Region Tanger-Tétouan (hellrot)
Gemeinde Einwohner
(2. September 1994)
Einwohner
(2. September 2004)
Tanger 494.234 669.685
Asilah 24.496 28.217
Boukhalef 18.735 18.699
Zirara 13.361 15.033
Chbanate 11.522 10.618
Bir Taleb 11.047 11.252