Tanger-Tétouan-Al Hoceïma

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tanger-Tétouan-Al Hoceïma
Tanger-Tétouan-Al HoceïmaOrientalFès-MeknèsRabat-Salé-KénitraBéni Mellal-KhénifraCasablanca-SettatMarrakesch-SafiDrâa-TafilaletSouss-MassaGuelmim-Oued NounLaâyoune-Sakia El HamraDakhla-Oued Ed-DahabLage
Über dieses Bild
Basisdaten
Staat Marokko
Hauptstadt Tanger
Fläche 17.262 km²
Einwohner 3.635.748 (2016[1])
Dichte 211 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 MA-01

Koordinaten: 35° 47′ N, 5° 49′ W

Alt- und Neustadt von Tanger

Die Region Tanger-Tétouan-Al Hoceïma (arabisch طنجة - تطوان - الحسيمة) ist die nördlichste der – nach einer Verwaltungsreform im Jahr 2015 neuentstandenen – 12 Regionen Marokkos. Der Name der Region leitet sich ab von den drei großen Städten Tanger, Tétouan und Al Hoceïma, die – abgesehen vom internationalen Status Tangers – von 1912 bis 1956 zur spanischen Einflusssphäre in Marokko gehörten. Die Hauptstadt der Region ist die Stadt Tanger.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Region Tanger-Tétouan-Al Hoceïma wird geographisch und klimatisch geprägt von den Küsten des nördlichen Atlantik einerseits und des Mittelmeers andererseits, hinter denen sich das Rifgebirge bis zu einer Höhe von annähernd 2450 m (Jbel Tidirhine) erhebt. Es gibt zahlreiche Strände bei Larache und Asilah am Atlantik oder bei Belyounech, Restinga-Smir, Oued-Laou und Martil am Mittelmeer. Das Klima ist für marokkanische Verhältnisse eher gemäßigt; die jährlichen Niederschlagsmengen entsprechen zumeist denen in Mitteleuropa,[2][3], wobei die Gegend um Al Hoceïma bereits deutlich regenärmer ist.[4]

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der gesamten Region Tanger-Tétouan-Al Hoceïma leben etwa 3,556 Millionen Menschen arabischer und berberischer Abstammung auf einer Fläche von rund 16.000 km². Ca. 1,415 Millionen Menschen leben in ländlichen Gebieten (communes rurales), ca. 2,151 Millionen Personen leben in Städten (municipalités).

Provinzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Region besteht aus folgenden Präfekturen und Provinzen, deren Hauptstädte oft denselben Namen haben:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tanger-Tetouan-Al Hoceima – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Annuaire Statistique du Maroc, année 2017. Haut-Commissariat au Plan, 22. November 2018, S. 22, abgerufen am 9. Dezember 2018 (französisch).
  2. Klimadiagramme Tanger
  3. Klimadiagramme Tétouan
  4. Klimadiagramme Al Hoceïma