Taponas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Taponas
Taponas (Frankreich)
Taponas
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Rhône
Arrondissement Villefranche-sur-Saône
Kanton Belleville
Gemeindeverband Communauté de communes Saône-Beaujolais
Koordinaten 46° 7′ N, 4° 46′ OKoordinaten: 46° 7′ N, 4° 46′ O
Höhe 168–189 m
Fläche 7,64 km2
Einwohner 958 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 125 Einw./km2
Postleitzahl 69220
INSEE-Code
Website www.taponas.fr

Taponas ist eine französische Gemeinde mit 958 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2014) im Département Rhône in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Arrondissement Villefranche-sur-Saône und zum Kanton Belleville.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Taponas liegt etwa 15 Kilometer nördlich von Villefranche-sur-Saône und etwa 18 Kilometer südlich von Mâcon an der Saône, die die Gemeinde im Osten begrenzt. Im Süden der Gemeinde mündet der Fluss Ardière in die Saône. Umgeben wird Taponas von den Nachbargemeinden Dracé im Norden, Genouilleux im Osten, Guéreins im Südosten, Belleville im Süden sowie Saint-Jean-d’Ardières im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
295 279 304 401 466 572 789 945
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Taponas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien