Tarifit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tarifit
ⵜⴰⵔⵉⴼⵉⵜ

Gesprochen in

Marokko, Algerien, Melilla (Spanien), Diaspora in Europa
Sprecher ca. 4,4 Millionen
Linguistische
Klassifikation
Sprachcodes
ISO 639-1

ISO 639-2

ber

ISO 639-3

rif

Riffian-speaking areas.png
Marokkanischer Mann, der Tarifit spricht.

Tarifit (Eigenbezeichnung: Tmaziɣt oder Tamaziɣt n Arrif, spanisch Rifeño, französisch Rifain) ist eine hauptsächlich in Marokko gesprochene Berbersprache mit zirka 4,4 Millionen Sprechern (2016).

Das Hauptverbreitungsgebiet liegt mit etwa 4,24 Millionen Sprechern in Marokko, insbesondere in der Rif-Küstenregion. Mit Taschelhit und Zentralatlas-Tamazight ist Tarifit dort die wichtigste Berbersprache.

Tarifit-Sprecher leben auch in westeuropäischen Staaten wie Deutschland, Frankreich, Spanien und den Benelux-Staaten (marokkanische Immigranten).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wiktionary: Tarifit – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen