Tarlo-River-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tarlo-River-Nationalpark
Tarlo-River-Nationalpark (New South Wales)
Paris plan pointer b jms.svg
Koordinaten: 34° 30′ 7″ S, 149° 55′ 35″ O
Lage: New South Wales, Australien
Besonderheit: Mäandrierender Fluss im Tafelland
Fläche: 80,74 km²
Gründung: 28. Mai 1982
i2i3i6

Der Tarlo-River-Nationalpark ist ein Nationalpark im Südosten des australischen Bundesstaates New South Wales, 134 km südwestlich von Sydney und ca. 40 km nordöstlich von Goulburn.

Der Nationalpark liegt am Mittellauf des Tarlo River, eines Nebenflusses des Wollondilly River im südlichen Tafelland von New South Wales.[1] Im Park kann eine natürliche Flusslandschaft des Hochlandes mit Flussmäandern beobachtet werden.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Tarlo River National Park. NSW Environment & Heritage Office