Tashkent Challenger 2018

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tashkent Challenger 2018
Datum 8.10.2018 – 13.10.2018
Auflage 11
Navigation 2017 ◄ 2018 ► 2019
ATP Challenger Tour
Austragungsort Taschkent
UsbekistanUsbekistan Usbekistan
Turniernummer 4012
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 150.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) SpanienSpanien Guillermo García López
Vorjahressieger (Doppel) ChileChile Hans Podlipnik-Castillo
WeissrusslandWeißrussland Andrej Wassileuski
Sieger (Einzel) KanadaKanada Félix Auger-Aliassime
Sieger (Doppel) UsbekistanUsbekistan Sanjar Fayziyev
UsbekistanUsbekistan Joʻrabek Karimov
Turnierdirektor Valera Lim
Turnier-Supervisor Andrei Kornilov
Letzte direkte Annahme AustralienAustralien Akira Santillan (290)
Stand: 14. Oktober 2018

Der Tashkent Challenger 2018 war ein Tennisturnier, das vom 8. bis 13. Oktober 2018 in Taschkent stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2018 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Mirza Bašić Viertelfinale
02. UsbekistanUsbekistan Denis Istomin Viertelfinale
03. SpanienSpanien Enrique López Pérez 1. Runde
04. TschechienTschechien Lukáš Rosol 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. RusslandRussland Alexei Watutin Achtelfinale

06. PolenPolen Kamil Majchrzak Finale

07. DeutschlandDeutschland Daniel Brands Achtelfinale

08. AgyptenÄgypten Mohamed Safwat Achtelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina M. Bašić 7 6                        
 RusslandRussland I. Nedelko 5 4   1  Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina M. Bašić 7 7
 PortugalPortugal G. Oliveira 6 6    PortugalPortugal G. Oliveira 5 65  
WC  RusslandRussland D. Woronin 3 2     1  Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina M. Bašić 1 4
WC  RusslandRussland A. Awidsba 3 0   6  PolenPolen K. Majchrzak 6 6  
 KasachstanKasachstan O. Nedowjessow 6 6    KasachstanKasachstan O. Nedowjessow 3 6 1  
 TschechienTschechien Z. Kolář 2 2   6  PolenPolen K. Majchrzak 6 2 6  
6  PolenPolen K. Majchrzak 6 6     6  PolenPolen K. Majchrzak 7 6
4  TschechienTschechien L. Rosol    DeutschlandDeutschland T. Kamke 62 3  
 SerbienSerbien N. Milojević w. o.    SerbienSerbien N. Milojević 2 7 1  
 RusslandRussland J. Karlowski 7 6    RusslandRussland J. Karlowski 6 5 6  
 Korea SudSüdkorea D.-h. Lee 63 4      RusslandRussland J. Karlowski 63 1
Q  NeuseelandNeuseeland J. Statham 4 3    DeutschlandDeutschland T. Kamke 7 6  
 DeutschlandDeutschland T. Kamke 6 6    DeutschlandDeutschland T. Kamke 6 7  
WC  UsbekistanUsbekistan J. Karimov 4 3   8  AgyptenÄgypten M. Safwat 0 5  
8  AgyptenÄgypten M. Safwat 6 6     6  PolenPolen K. Majchrzak 3 2
7  DeutschlandDeutschland D. Brands 3 7 6   Q  KanadaKanada F. Auger-Aliassime 6 6
 WeissrusslandWeißrussland U. Ihnazik 6 62 4    DeutschlandDeutschland D. Brands 68 4  
PR  WeissrusslandWeißrussland J. Herassimau 6 7   PR  WeissrusslandWeißrussland J. Herassimau 7 6  
LL  RusslandRussland R. Safiullin 3 64     PR  WeissrusslandWeißrussland J. Herassimau 7 3 6
WC  UsbekistanUsbekistan H. Sultonov 62 4   Q  FrankreichFrankreich M. Bourgue 65 6 1  
 AustralienAustralien A. Santillan 7 6    AustralienAustralien A. Santillan 4 1  
Q  FrankreichFrankreich M. Bourgue 7 6   Q  FrankreichFrankreich M. Bourgue 6 6  
3  SpanienSpanien E. López Pérez 62 4     PR  WeissrusslandWeißrussland J. Herassimau 4 64
5  RusslandRussland A. Watutin 6 6   Q  KanadaKanada F. Auger-Aliassime 6 7  
Q  PortugalPortugal F. Ferreira Silva 1 2   5  RusslandRussland A. Watutin 3 6 67  
 SerbienSerbien D. Petrović 4 5   Q  KanadaKanada F. Auger-Aliassime 6 2 7  
Q  KanadaKanada F. Auger-Aliassime 6 7     Q  KanadaKanada F. Auger-Aliassime 7 6
 KasachstanKasachstan A. Bublik 3 6 6   2  UsbekistanUsbekistan D. Istomin 64 3  
 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh T.-h. Yang 6 3 4    KasachstanKasachstan A. Bublik 66 1  
 ItalienItalien F. Gaio 3 4   2  UsbekistanUsbekistan D. Istomin 7 6  
2  UsbekistanUsbekistan D. Istomin 6 6    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. IndienIndien N. Sriram Balaji
IndienIndien Vishnu Vardhan
Viertelfinale
02. RusslandRussland Michail Jelgin
PortugalPortugal Gonçalo Oliveira
1. Runde
03. UkraineUkraine Wladyslaw Manafow
WeissrusslandWeißrussland Andrej Wassileuski
1. Runde
04. SchweizSchweiz Luca Margaroli
OsterreichÖsterreich Tristan-Samuel Weissborn
Halbfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  IndienIndien N. S. Balaji
 IndienIndien V. Vardhan
2 6 [10]        
 WeissrusslandWeißrussland U. Ihnazik
 PolenPolen K. Majchrzak
6 3 [3]     1  IndienIndien N. S. Balaji
 IndienIndien V. Vardhan
64 63  
 UsbekistanUsbekistan S. Fayziyev
 UsbekistanUsbekistan J. Karimov
7 3 [10]    UsbekistanUsbekistan S. Fayziyev
 UsbekistanUsbekistan J. Karimov
7 7  
 WeissrusslandWeißrussland A. Bury
 WeissrusslandWeißrussland J. Schyla
5 6 [7]        UsbekistanUsbekistan S. Fayziyev
 UsbekistanUsbekistan J. Karimov
6 6  
4  SchweizSchweiz L. Margaroli
 OsterreichÖsterreich T.-S. Weissborn
6 64 [10]     4  SchweizSchweiz L. Margaroli
 OsterreichÖsterreich T.-S. Weissborn
4 4  
 TschechienTschechien Z. Kolář
 PolenPolen S. Walków
4 7 [7]     4  SchweizSchweiz L. Margaroli
 OsterreichÖsterreich T.-S. Weissborn
6 6  
WC  UsbekistanUsbekistan S. Fomin
 UsbekistanUsbekistan S. Saidkarimov
2 4    KasachstanKasachstan A. Bublik
 KasachstanKasachstan T. Chabibulin
1 4  
 KasachstanKasachstan A. Bublik
 KasachstanKasachstan T. Chabibulin
6 6        UsbekistanUsbekistan S. Fayziyev
 UsbekistanUsbekistan J. Karimov
6 63 [11]
WC  UsbekistanUsbekistan S. Shofayziyev
 UsbekistanUsbekistan H. Sultonov
63 3      ItalienItalien F. Gaio
 SpanienSpanien E. López Pérez
2 7 [9]
 RusslandRussland J. Karlowski
 RusslandRussland A. Watutin
7 6      RusslandRussland J. Karlowski
 RusslandRussland A. Watutin
2 3    
 ItalienItalien F. Gaio
 SpanienSpanien E. López Pérez
7 6    ItalienItalien F. Gaio
 SpanienSpanien E. López Pérez
6 6  
3  UkraineUkraine W. Manafow
 WeissrusslandWeißrussland A. Wassileuski
67 3        ItalienItalien F. Gaio
 SpanienSpanien E. López Pérez
6 7
 SerbienSerbien N. Milojević
 AgyptenÄgypten M. Safwat
7 7      RusslandRussland A. Pawljutschenkow
 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh T.-h. Yang
3 63  
 Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina M. Bašić
 SerbienSerbien D. Petrović
5 5      SerbienSerbien N. Milojević
 AgyptenÄgypten M. Safwat
6 4 [7]  
 RusslandRussland A. Pawljutschenkow
 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh T.-h. Yang
4 6 [10]    RusslandRussland A. Pawljutschenkow
 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh T.-h. Yang
4 6 [10]  
2  RusslandRussland M. Jelgin
 PortugalPortugal G. Oliveira
6 4 [5]    

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]