Tasman River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tasman River

Der Tasman River zwischen dem Tasman-Gletscher und Lake Pukaki

Daten
Lage Region Canterbury, Südinsel (Neuseeland)
Flusssystem Waitaki River
Abfluss über Pukaki River → Tekapo River → Waitaki River → Pazifik
Ursprung Tasman Lake am Ende des Tasman-Gletschers und Murchison-Gletschers
43° 42′ 22″ S, 170° 10′ 19″ O
Mündung in den Lake PukakiKoordinaten: 43° 54′ 31″ S, 170° 9′ 41″ O
43° 54′ 31″ S, 170° 9′ 41″ O

Der Tasman River ist ein alpiner verflochtener Fluss in der Region Canterbury auf der Südinsel Neuseelands.

Die Quelle des Flusses liegt im Mount-Cook-Nationalpark und ist der Abfluss des Tasman-Gletschers und des Murchison-Gletschers. Über einen kurzen Zufluss entwässern auch der Hooker-Gletscher und der Mueller-Gletscher in den Fluss.

Er fließt aus den Südalpen etwa 25 km nach Süden, um dann in das Ende des Lake Pukaki zu münden. Damit bildet der Tasman River einen Teil des Einzugsgebietes des Wasserkraftprojektes Waitaki Hydroelectic Scheme.