Tatiana Bilbao

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tatiana Bilbao (2008)

Tatiana Bilbao Spamer (* 1972 in Mexiko-Stadt) ist eine mexikanische Architektin. Zu ihren Werken gehören der Botanische Garten von Culiacán[1] und die Ausstellungshalle in einem Park in Jinhua.[2] Sie studierte an der Universidad Iberoamericana und schloss 1996 mit Auszeichnung ab.

2007 würdigte Design Vanguard sie als eine der innovativsten Architekten der Welt.[3]

2012 wurde sie mit dem Kunstpreis Berlin ausgezeichnet[4] und 2014 mit dem Global Award for Sustainable Architecture.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Tatiana Bilbao – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Tatiana Bilbao. In: Museumashub.org.
  2. Tatiana Bilbao: arquitecta mexicana que se ha ganado un lugar dentro de la arquitectura internacional. In: InfoObras.com.mx.
  3. Russell Fortmeyer: Tatiana Bilbao, an Early Urban Advocate, Seeks an Inclusive Audience. In: Archrecord.construction.com.
  4. http://www.adk.de/de/aktuell/pressemitteilungen/index.htm?we_objectID=30708
  5. Global Award for Sustainable Architecture. Abgerufen am 5. Juni 2020 (englisch).