Tatsuya Enomoto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tatsuya Enomoto
Tatsuya Enomoto 2010.JPG
Personalia
Geburtstag 16. März 1979
Geburtsort Nerima, TokioJapan
Größe 190 cm
Position Torwart
Junioren
Jahre Station
1985–1990 Warabi-shi Kitamachi Sports Shōnendan
1991–1993 2. Mittelschule Warabi
1994–1996 Urawa-Gakuin-Oberschule
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1997–2006 Yokohama F. Marinos 112 (0)
2007–2010 Vissel Kobe 107 (0)
2011–2012 Tokushima Vortis 14 (0)
2013–2014 Tochigi SC 46 (0)
2015– FC Tokyo 4 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1998–1999 Japan (U-20)
1998 Japan (U-21)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 15. September 2015

Tatsuya Enomoto (jap. 榎本 達也, Enomoto Tatsuya; * 16. März 1979 in Nerima[1], Tokio) ist ein japanischer Fußballspieler.

Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Enomoto begann während der Grundschule mit dem Fußball, wo im Verein Warabi-shi Kitamachi Sports Shōnendan („Jungensportclub Warabi-Nord“) spielte und danach in der Mannschaft der 2. Mittelschule Warabi. Anschließend besuchte er die 10 km entfernte private Urawa-Gakuin-Oberschule in Saitama, die einen starken Sportfokus hat und einige Profifußballer hervorbrachte.[2] Nach seinem Schulabschluss wurde er 1997 vom Erstligisten Yokohama F. Marinos unter Vertrag genommen, wo er am 5. August 2000 sein J.League-Debüt hatte.[2] 2007 wechselte er zu Vissel Kōbe, 2011 zu Tokushima Vortis, 2013 zu Tochigi SC und spielt seit 2015 für den FC Tokyo.[1]

Enomoto war Mitglied der U-19/U-20-Auswahl mit der er sich für die Junioren-Fußballweltmeisterschaft 1999 qualifizierte, sowie der U-21-Auswahl.[1]

Errungene Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tatsuya Enomoto – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c 榎本 達也. FC Tokyo, abgerufen am 10. Oktober 2015 (japanisch).
  2. a b 榎本達也. Vissel Kobe, archiviert vom Original am 7. März 2010; abgerufen am 10. Oktober 2015 (japanisch).