Tauka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tauka (Dorf)
Ortschaft
Katastralgemeinde Tauka
Tauka (Österreich)
Red pog.svg
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Jennersdorf (JE), Burgenland
Gerichtsbezirk Jennersdorf
Pol. Gemeinde Minihof-Liebau
Koordinaten 46° 51′ 48″ N, 16° 4′ 29″ OKoordinaten: 46° 51′ 48″ N, 16° 4′ 29″ Of1
Höhe 300 m ü. A.
Einwohner der Ortschaft 348 (2001)
Gebäudestand 117 (2001)
Fläche d. KG 4,54 km²
Statistische Kennzeichnung
Ortschaftskennziffer 00098
Katastralgemeinde-Nummer 31128
Zählsprengel/ -bezirk Tauka (10505 002)
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; GIS-Bgld

f0f0

Tauka (ungarisch: Tóka) ist ein Dorf und eine Katastralgemeinde in der Gemeinde Minihof-Liebau.

Das Dorf liegt auf österreichischer Seite am Dreiländereck von Österreich, Slowenien und Ungarn.[1][2][3][4] Der Grenzübergang bei Tauka war durch die starken politischen Veränderungen im 20. Jahrhundert sehr unterschiedlich geregelt.[5]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Dreiländereck Tauka. Abgerufen am 27. August 2015.
  2. Naturpark- und Marktgemeinde Minihof-Liebau. Abgerufen am 27. August 2015.
  3. Grenzstein am Dreiländereck, Foto Nr. 80, in: Margit Pflagner, J. Marco (Fotos): Burgenland. 80 Farbbilder mit Erläuterungen in Deutsch und Englisch. Geleitwort des Landeshauptmannes vom Burgenland Theodor Kery, Englische Übersetzung: Ursula Halama, Frick Verlag, Wien 1970.
  4. austriasites.net Tauka (Postleitzahl 8384): (ungarisch: Tóka): 15 Fotos zum Ort Tauka
  5. kloarichterin Entwicklung der Zollwache im Bezirk Jennersdorf: Von den schrecklichen Tragödien an der Staatsgrenze bis zum Gleichenberger Abkommen