Taupo Maritime Radio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Taupo Maritime Radio ist eine neuseeländische Küstenfunkstelle und sendet aus der Region Taupo von der Nordinsel und übernimmt im Auftrag der staatlichen Behörde Maritime New Zealand den Kurz-, Grenz- und Mittelwellenfunk in Neuseeland.[1]

Die Funkstelle ist zuständig im Worldwide Navigational Warnings Service (WWNWS) für die NAVAREA XIV, die folgende Koordinaten umfasst:

  • 45°S, 160°E
  • 29°S, 170°E
  • Äquator, 170°E
  • Äquator, 120°W
  • Südpol.

Taupo Maritime Radio sendet für die NAVAREA XIV zurzeit keine NAVTEX-Warnmeldungen. Der Sprachdienst und gesprochene Wettermeldungen werden zu festen Zeiten abgewickelt. Hörbereitschaft für den SAR-Dienst besteht ständig. Die Region NAVAREA XIV wird vom New Zealand Distress and Safety Radio Service abgedeckt. Sie deckt 12,5 Prozent der Weltmeere ab.

Die HF-Frequenzen werden auch vom Rescue Coordination Centre of New Zealand (RCCNZ) genutzt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Maritime radio coverage area, Maritime New Zealand