Taurus Awards 2009

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Taurus Awards 2009 waren die achte Verleihung des Taurus Award und fanden am 16. Mai 2009 erneut wie seit 2003 auf einem Backlot der Paramount Pictures sowie dem Paramount Theater statt.

Verleihung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aufgrund der Wirtschaftslage wurde auf eine Fernsehshow verzichtet. Als größte Gewinner gingen die beiden Filmproduktionen The Dark Knight sowie Iron Man aus der Verleihung hervor.

Aus diesem Grund wurde wie im Vorjahr auf die Verleihung des Taurus Lifetime Achievement Award for an Action Movie Star, des Taurus Lifetime Achievement Award sowie des Action Movie Star of the Year verzichtet.

Gewinner und Nominierte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Taurus Award wird jährlich in wechselnden Kategorien vergeben. Im Jahr 2009 erfolgt die Verleihung in folgenden Kategorien.

Zeitleiste der Kategorien des Taurus Award

Kategorien 2000er 2010er
1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4
Bester Wasserstunt 3 5
Bester Luftstunt 3 5
Bester Stunt-Fahrer 5 5
Bester Tierstunt 3 5
Stuntkoordinator – Actionszene 5 5
Stuntkoordinator – Film 5 5
Bester Feuerstunt 5 5 5 5 5 5 5 4 5 3 4
Beste Kampfszene 5 5 5 5 5 5 5 4 5 5 5 5 5
Bester Stunt in der Höhe 3 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 6 5
Bester Fahrzeugstunt 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5
Bester Spezialstunt 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 6 5
Bester Stunt eines Mannes 5 5 5 5
Bester Stunt einer Frau 5 5 5 5 5 5 4 5 5 5 5 6
Bester Stunt in einem ausländischen Film 4 5 5 5 5 5 5 4 4 3 5
Bester Stuntkoordinator 5 5 5 5 6 5 6 6 5 6
Kategorien 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4
2000er 2010er

Die numerische Angabe entspricht der Anzahl der Nominierten der jeweiligen Kategorie.
Die Farbgebung erfolgt nach den folgenden Kriterien:

  •  Kategorie vergeben
  •  Kategorie im angegebenen Jahr vergeben
  •  Kategorie nicht vergeben
  •  Veranstaltung fand nicht statt

  • Die Auszeichnungen wurden wie seit 2003 üblich in neun Kategorien verliehen, in denen insgesamt 26 verschiedene Filme nominiert wurden. Dabei wurde der Film The Dark Knight mit fünf Nominierungen am häufigsten nominiert. Dieser Film erhielt zugleich mit fünf Auszeichnungen die meisten Taurus Awards und stellte damit den seit den Taurus Awards 2002 bestehenden Rekord des Films The Fast and the Furious ein. Damit wurde mit The Dark Knight zugleich erstmals ein Film in sämtlichen Kategorien ausgezeichnet, in denen er nominiert war. Wurde im Vorjahr erstmals keine deutsche Actionserie als beste ausländische Produktion ausgezeichnet, so erhielt die deutsche Actionserie Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei zum dritten Mal die Auszeichnung in der Kategorie Bester Stunt in einem ausländischen Film.

    Folgende Filme des Vorjahres wurden 2009 nominiert sowie mit dem Taurus Award ausgezeichnet.

    Kategorie
    (Englische Originalbezeichnung)
    Nominierte Filme
    (Gewinner fett markiert)
    Beste Kampfszene
    (Best Fight)
    Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia
    The Dark Knight
    Hellboy – Die goldene Armee
    Punisher: War Zone
    Bester Feuerstunt
    (Best Fire)
    Death Race
    Iron Man
    Punisher: War Zone
    John Rambo
    Bester Stunt in der Höhe
    (Best High Work)
    The Dark Knight
    Eagle Eye – Außer Kontrolle
    The Happening
    James Bond 007: Ein Quantum Trost
    Leg dich nicht mit Zohan an
    Bester Fahrzeugstunt
    (Best Work With A Vehicle)
    The Dark Knight
    Death Race
    James Bond 007: Ein Quantum Trost
    Sieben Leben
    8 Blickwinkel
    Bester Spezialstunt
    (Best Specialty Stunt)
    Bedtime Stories
    The Dark Knight
    Die Mumie: Das Grabmal des Drachenkaisers
    Semi-Pro
    Leg dich nicht mit Zohan an
    Härtester Schlag
    (Hardest Hit)
    Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia
    Ein Schatz zum Verlieben
    Hancock
    Iron Man
    Die Mumie: Das Grabmal des Drachenkaisers
    Bester Stunt einer Frau
    (Best Overall Stunt By A Stunt Woman)
    Eagle Eye – Außer Kontrolle
    Die Mumie: Das Grabmal des Drachenkaisers
    Wanted
    Der Ja-Sager
    Bester Stuntkoordinator
    (Best Stunt Coordinator And/Or 2nd Unit Director)
    The Dark Knight
    Death Race
    Iron Man
    James Bond 007: Ein Quantum Trost
    Tropic Thunder
    8 Blickwinkel
    Bester Stunt in einem ausländischen Film
    (Best Action In A Foreign Film)
    Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei (Deutschland)
    La leyenda (Argentinien)
    Street Racers (Stritreysery) (Russland)
    Glina (Polen)
    Arn – The Kingdom at Road's End (Arn – Riket vid vägens slut) (Schweden)

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]