Tavant

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tavant
Wappen von Tavant
Tavant (Frankreich)
Tavant
Region Centre-Val de Loire
Département Indre-et-Loire
Arrondissement Chinon
Kanton Sainte-Maure-de-Touraine
Gemeindeverband Communauté de communes Touraine Val de Vienne
Koordinaten 47° 8′ N, 0° 23′ OKoordinaten: 47° 8′ N, 0° 23′ O
Höhe 28–82 m
Fläche 5,22 km2
Einwohner 266 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 51 Einw./km2
Postleitzahl 37220
INSEE-Code

Dorfkirche Saint-Nicolas

Tavant ist eine französische Gemeinde mit 266 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) im Département Indre-et-Loire in der Region Centre-Val de Loire.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gemeindegebiet ist Bestandteil des Regionalen Naturparks Loire-Anjou-Touraine.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tavant wurde gegen Ende des 10. Jahrhunderts als zur Abtei Marmoutier gehörendes Priorat gegründet.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dorfkirche Saint-Nicolas[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die romanische Dorfkirche Saint-Nicolas ist wegen ihrer Fresken aus der Mitte des 12. Jahrhunderts bekannt geworden. Sie wurde vermutlich um 1120 von Mönchen der Abtei errichtet. Der anspruchslose Bau aus weißen Quadersteinen war ursprünglich eine dreischiffige Basilika; heute fehlen die Seitenschiffe.

Fresken im Chor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die im Chor beschädigt erhaltenen Fresken wurden 1945 freigelegt. In der Apsiskalotte ist die „Majestas Domini“ mit den Evangelistensymbolen und Engeln dargestellt. Das Tonnengewölbe des Chorjochs zeigt in zwei Bildzonen Begebenheiten aus der Kindheit Christi, von Mariä Verkündigung bis Flucht nach Ägypten.

Fresken in der Krypta[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die eigentliche Überraschung der Kirche ist die Krypta. Acht gedrungene Säulen tragen ein vollständig mit kleinfigurigen Darstellungen ausgemaltes Gewölbe. Sie sind wohl niemals übermalt worden und wechseln ohne erkennbar sinnvolle Abfolge zwischen biblischen Szenen, Darstellungen von Heiligen, allegorischen sowie kosmologischen Themen.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wilfried Hansmann: Das Tal der Loire. Schlösser, Kirchen und Städte im «Garten Frankreichs». 2. Auflage. DuMont Reiseverlag, Ostfildern 2006, ISBN 3-7701-6614-0, S. 182.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tavant – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien