Taxi Brooklyn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Taxi Brooklyn
Originaltitel Taxi Brooklyn
Produktionsland Frankreich,
Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr 2014
Produktions-
unternehmen
EuropaCorp Television
Länge 45 Minuten
Episoden 12 in 1 Staffel
Genre Krimi, Drama
Produktion Gary Scott Thompson,
Stephen Tolkin,
Franck Ollivier
Idee Luc Besson
Musik Nathaniel Méchaly
Erstausstrahlung 14. April 2014 (Frankreich) auf TF1
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
7. November 2014 auf RTL Crime
Besetzung
Synchronisation

Taxi Brooklyn ist eine französisch-US-amerikanisch ko-produzierte Fernsehserie, die durch EuropaCorp Television für die Fernsehsender TF1 und NBC produziert wurde. Sie umfasst eine Staffel mit zwölf Folgen. Die deutsche Erstausstrahlung lief ab 7. November 2014 bei RTL Crime,[1] die Free-TV-Ausstrahlung läuft seit dem 25. Juni 2015 bei RTL.[2][3]

Sie basiert lose auf den Taxi-Filmen von Luc Besson und wurde von Gary Scott Thompson erdacht und produziert.

Am 6. März 2015 wurde bekanntgegeben, dass keine zweite Staffel der Serie bestellt wird.[4]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als die New Yorker Polizistin Caitlyn „Cat“ Sullivan bei der Verfolgung von Bankräubern wiederholt hohen Blechschaden verursacht, entzieht ihr Vorgesetzter ihr vorerst die Fahrerlaubnis. Fortan hilft ihr der unschuldig in einen Banküberfall verwickelte und deshalb von ihr verhaftete französische Einwanderer Leo Romba, ein erfahrener Taxifahrer mit dunkler Vergangenheit, als waghalsiger Fahrer und Berater bei der Lösung ihrer Fälle. Gegen den Willen ihres Vorgesetzten untersucht sie unter anderem den Mord an ihrem Vater, ebenfalls Polizist, und erhält dabei regelmäßig von einem Unbekannten Hinweise per SMS.

Hauptbesetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollenname Schauspieler Hauptrolle Nebenrolle Synchronsprecher[5]
Caitlyn „Cat“ Sullivan Chyler Leigh 1.01–1.12 Maren Rainer
Leo Romba Jacky Ido 1.01–1.12 Matthias Klie
Captain John Baker James Colby 1.01–1.12 Claus Brockmeyer
Eddie Esposito José Zúñiga 1.01–1.12 Martin Halm
Dr. Monica Pena Jennifer Esposito 1.01–1.12 Elisabeth von Koch
Gregg James Bill Heck 1.01–1.12 Patrick Schröder
Frankie Sullivan Ally Walker 1.01–1.12 Susanne von Medvey
Ronnie Raul Casso 1.01–1.12
Rhys Luke Roberts 1.01–1.12
Giada Caterina Murino 1.01–1.12

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bereits 2004 gab es ein amerikanisch-französisches Remake der Taxi-Filmreihe. In New York Taxi spielte Jennifer Esposito eine Polizistin. In Taxi Brooklyn spielt sie nun eine Gerichtsmedizinerin.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.serienjunkies.de/news/play-day-deutschlandpremiere-taxi-brooklyn-63610.html
  2. http://www.dwdl.de/nachrichten/50911/rtl_versuchts_donnerstags_mit_neuer_usserie/
  3. Neue Serie: Taxi Brooklyn auf: rtl.de vom 19. Juni 2015. Abgerufen am 25. Juni 2015.
  4. http://tvseriesfinale.com/tv-show/taxi-brooklyn-cancelled-by-nbc-no-season-two-35851/
  5. https://www.synchronkartei.de/?action=show&type=serie&id=29155