Technische und Wirtschaftswissenschaftliche Universität Budapest

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Technische und Wirtschaftswissenschaftliche Universität Budapest
Logo
Gründung 1782
Trägerschaft staatlich
Ort Budapest, Ungarn
Rektor Péceli Gábor
Studenten ca. 24.000 (2004)
Website bme.hu
Hauptgebäude der Universität,
Architekt: Alajos Hauszmann (1909)

Die Technische und Wirtschaftswissenschaftliche Universität Budapest (ungarisch: Budapesti Műszaki és Gazdaságtudományi Egyetem, kurz BME, heute auch oftmals englisch TUB) ist die bedeutendste technische Universität in Ungarn.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hochschule wurde 1782 durch Kaiser Joseph II. als Institutum Geometrico-Hydrotechnicum in Budapest gegründet. 1871 erfolgte eine Umbenennung in Königlich-Ungarische Joseph-Universität für Technik und Wirtschaftswissenschaften und damit die Anerkennung als Universität. 1934 erfolge erneut eine Umstrukturierung und Umbenennung in Palatin-Josef-Universität für Technik und Wirtschaftswissenschaften, welche eine entscheidende Rolle in der Industrialisierung Ungarns der 20er und 30er Jahre innehatte.

1955 wurde die Universität in Technische Universität Budapest umbenannt. Nach dem gescheiterten Ungarischen Volksaufstand wurde sie 1956 auf insgesamt 6 Fakultäten erweitert. Im Jahr 2000 erfolgte schließlich die Umbenennung auf den heutigen Namen.

Fakultäten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Technische und Wirtschaftswissenschaftliche Universität Budapest hat rund 24.000 Studenten, 1.200 Professoren und wissenschaftliche Mitarbeiter und besteht aus acht Fakultäten:

Hochschulpartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Technische und Wirtschaftswissenschaftliche Universität Budapest unterhält zahlreiche Partnerschaften,[1] unter anderem mit folgenden Hochschulen (Auswahl deutschsprachige Länder):

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. BME: Hochschulabkommen mit ausländischen Universitäten

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Budapest University of Technology and Economics – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 47° 28′ 53,8″ N, 19° 3′ 21,6″ O