Ted Lasso

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Serie
Titel Ted Lasso
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Genre Comedy
Länge 30–60 Minuten
Episoden 34 in 3 Staffeln
Produktions­unternehmen Ruby’s Tuna, Universal Television, Doozer, Warner Bros. Television
Idee Bill Lawrence, Jason Sudeikis, Brendan Hunt, Joe Kelly
Produktion Jeff Imgold, Bill Lawrence, Jason Sudeikis, Lisa Katzer
Musik Ted Lasso ThemeMarcus Mumford & Tom Howe
Premiere 14. Aug. 2020 – 31. Mai 2023 auf Apple TV+
Deutschsprachige
Premiere
14. Aug. 2020 – 31. Mai 2023 auf Apple TV+

Ted Lasso ist eine US-amerikanische Comedy-Fernsehserie mit Jason Sudeikis in der Titelrolle des College-Football-Trainers Ted Lasso. Sie hatte am 14. August 2020 Weltpremiere und wird exklusiv über den Streaming-Dienst Apple TV+ veröffentlicht.

Sudeikis entwickelte die Rolle des Ted Lasso bereits 2013, um bei NBC Sports für die im selben Jahr startende Übertragung der englischen Premier League zu werben.[1]

Im August 2020 wurde die Serie um eine zweite[2] und im Oktober 2020 um eine dritte Staffel[3] verlängert. Die zweite Staffel startete am 23. Juli 2021, die dritte am 15. März 2023.[4]

Ted Lasso gewann in den Jahren 2021 und 2022 insgesamt elf Emmys, darunter für die beste Comedyserie und für den Titelhelden Jason Sudeikis. Der Hauptdarsteller gewann auch jeweils zwei Golden Globe Awards und Screen Actors Guild Awards.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der amerikanische College-Football-Trainer Ted Lasso wird als Trainer einer mittelmäßigen englischen Premier-League-Mannschaft, des fiktiven AFC Richmond, rekrutiert, obwohl er keine Erfahrung im Fußball hat.[5] Im Verlauf der Serie versucht er, die zynischen Spieler und skeptischen Fans des Vereins von sich zu überzeugen. Am Ende der ersten Staffel muss sich seine Mannschaft im entscheidenden Spiel gegen Manchester City beweisen.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Besetzung von Ted Lasso mit Jill und Joe Biden (2023)
Rollenname Schauspieler Hauptrolle Nebenrolle Synchronsprecher
Ted Lasso Jason Sudeikis 1.01–3.12 Norman Matt
Rebecca Welton Hannah Waddingham 1.01–3.12 Madeleine Stolze
Leslie Higgins Jeremy Swift 1.01–3.12 Manfred Trilling
Jamie Tartt Phil Dunster 1.01–3.12 Felix Mayer
Roy Kent Brett Goldstein 1.01–3.12 Dirk Meyer
Coach Beard (Willis) Brendan Hunt 1.01–3.12 Alexander Brem
Nathan Shelley Nick Mohammed 1.01–3.12 Pascal Fligg
Keeley Jones Juno Temple 1.01–3.12 Anna Ewelina
Dr. Sharon Fieldstone Sarah Niles 2.01–2.12 3.01, 3.03, 3.12 Angela Wiederhut
Rupert Mannion Anthony Head 3.01–3.12 1.04, 1.08–1.10, 2.10, 2.12 Matthias Klie
Sam Obisanya Toheeb Jimoh 3.01–3.12 1.01–2.08, 2.10–2.12 Kevin Iannotta
Dani Rojas Cristo Fernández 3.01–3.12 1.06–2.08, 2.10–2.12 Karim El Kammouchi
Isaac McAdoo Kola Bokinni 3.01–3.12 1.01–2.08, 2.10–2.12 Pirmin Sedlmeir
Colin Hughes Billy Harris 3.01–3.12 1.01–2.08, 2.10–2.12 Maximilian Belle
Trent Crimm James Lance 3.02–3.12 1.01–1.03, 1.06, 1.09–2.01, 2.03, 2.07, 2.12 Markus Pfeiffer
Richard Montlaur Stephen Manas 1.01–2.08, 2.10–3.12 Benedikt Gutjan
Baz Adam Colborne 1.01, 1.03, 1.05–1.06, 1.08–1.10, 2.02–2.03, 2.06, 2.08–2.09, 2.11–2.12, 3.02–3.05, 3.07–3.09, 3.11–3.12 Felix Auer
Jeremy Bronson Webb 1.01, 1.03, 1.05–1.06, 1.08–1.10, 2.02–2.03, 2.06, 2.08–2.09, 2.11–2.12, 3.02–3.05, 3.07–3.09, 3.11–3.12 Benjamin Krause
Paul Kevin Garry 1.01, 1.03, 1.05–1.06, 1.08–1.10, 2.02–2.03, 2.06, 2.08–2.09, 2.11–2.12, 3.02–3.05, 3.07–3.09, 3.11–3.12 Pat Zwingmann
Lloyd Lloyd Griffith 1.01, 1.07, 1.09, 2.02–2.03, 2.06, 2.08, 2.12–3.01, 3.03–3.04, 3.09, 3.11–3.12
George Cartrick Bill Fellows 1.01, 2.02–2.03, 2.05, 2.12, 3.03, 3.08–3.10, 3.12
Mae Annette Badland 1.02, 1.05–1.06, 1.08–2.02, 2.06–2.09, 2.11–2.12, 3.02–3.05, 3.07–3.12 Angelika Bender
Arlo White 1.02, 1.04–1.05, 1.07, 1.10–2.01, 2.03, 2.06, 2.08–2.09, 2.11–2.12, 3.02–3.05, 3.07–3.09, 3.11–3.12 Gerd Meyer
Chris Powell 1.02, 1.05, 1.07, 1.10–2.01, 2.03, 2.06, 2.08, 2.11–2.12, 3.02–3.05, 3.07, 3.09, 3.11–3.12 Alexander Wohnhaas[6]
Phoebe Elodie Blomfield 1.03, 1.09, 2.01–2.04, 2.08, 3.01, 3.10, 3.12
Bex Keeley Hazell 1.04, 1.08, 1.10, 2.10, 3.03–3.04, 3.11 Regina Beckhaus
Henry Lasso Gus Turner 1.05, 1.07, 1.10, 2.04, 2.10–2.11, 3.01, 3.03, 3.05, 3.08, 3.12
Michelle Lasso Andrea Anders 1.05, 1.07, 2.04, 3.03–3.05, 3.08–3.09, 3.12 Stephanie Kellner
Thierry Zoreaux Moe Jeudy-Lamour 1.06–2.08, 2.10–3.12 Olivier Thomazo
Flo „Sassy“ Collins Ellie Taylor 1.07–1.08, 2.03, 2.10, 3.03–3.04, 3.06, 3.12 Natascha Geisler
Will Kitman Charlie Hiscock 1.10–2.08, 2.11–3.12
Moe Bumbercatch Moe Hashim 2.01–3.12
Jan Maas David Elsendoorn 2.01–2.08, 2.10–3.03
Jade Edyta Budnik 2.05, 3.04–3.05, 3.07–3.12
Zava Maximilian Osinski 3.02–3.05
Jack Danvers Jodi Balfour 3.04–3.05, 3.07–3.08

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Übersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel Episoden­anzahl Weltweite Erstveröffentlichung
Premiere Finale
1 10 14. August 2020 2. Oktober 2020
2 12 23. Juli 2021 8. Oktober 2021
3 12 15. März 2023 31. Mai 2023

Staffel 1 (2020)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Originaltitel Regie Drehbuch Weltweite Premiere
1 1 Der Mann aus Kansas Pilot Tom Marshall Jason Sudeikis, Bill Lawrence, Brendan Hunt & Joe Kelly 14. Aug. 2020
2 2 Süßigkeiten Biscuits Zach Braff Brendan Hunt, Jason Sudeikis & Joe Kelly 14. Aug. 2020
3 3 Trent Crimm, Reporterkönig Trent Crimm: The Independent Tom Marshall Jane Becker 14. Aug. 2020
4 4 Für die Kinder For the Children Tom Marshall Jamie Lee 21. Aug. 2020
5 5 Bikinistreifen Tan Lines Elliot Hegarty Brett Goldstein 28. Aug. 2020
6 6 Zwei Asse Two Aces Elliot Hegarty Bill Wrubel 4. Sep. 2020
7 7 Rebecca ganz groß Make Rebecca Great Again Declan Lowney Joe Kelly, Brendan Hunt & Jason Sudeikis 11 Sep. 2020
8 8 Die Diamond Dogs The Diamond Dogs Declan Lowney Leann Bowen 18. Sep. 2020
9 9 Abbitte All Apologies MJ Delaney Phoebe Walsh 25. Sep. 2020
10 10 Die Hoffnung bringt dich um The Hope that Kills You MJ Delaney Joe Kelly, Brendan Hunt & Jason Sudeikis 2. Okt. 2020

Staffel 2 (2021)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Originaltitel Regie Drehbuch Weltweite Premiere
11 1 Mach’s gut, Earl Goodbye Earl Declan Lowney Brendan Hunt 23. Jul. 2021
12 2 Lavendel Lavender Declan Lowney Leann Bowen 30. Jul. 2021
13 3 Das Richtige tun Do the Right-est Thing Ezra Edelman Ashley Nicole Black 6. Aug. 2021
14 4 Glockengesang Carol of the Bells Declan Lowney Joe Kelly 13. Aug. 2021
15 5 Regenbogen Rainbow Erica Dunton Bill Wrubel 20. Aug. 2021
16 6 Das Zeichen The Signal Erica Dunton Brett Goldstein 27. Aug. 2021
17 7 Kopfsache Headspace Matt Lipsey Phoebe Walsh 3. Sep. 2021
18 8 Man City Man City Matt Lipsey Jamie Lee 10. Sep. 2021
19 9 Beards Feierabend Beard After Hours Sam Jones Brett Goldstein, Joe Kelly 17. Sep. 2021
20 10 Keine Hochzeit und ein Todesfall No Weddings and a Funeral MJ Delaney Jane Becker 24. Sep. 2021
21 11 Nachtzug nach Royston Midnight Train to Royston MJ Delaney Sasha Garron 1. Okt. 2021
22 12 Die umgedrehte Erfolgspyramide Inverting the Pyramid of Success Declan Lowney Jason Sudeikis 8. Okt. 2021

Staffel 3 (2023)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Originaltitel Regie Drehbuch Weltweite Premiere
23 1 Smells Like Mean Spirit Smells Like Mean Spirit MJ Delaney Leann Bowen 15. Mrz. 2023
24 2 Ich will nicht zu Chelsea (I Don’t Want to Go to) Chelsea MJ Delaney Sasha Garron 22. Mrz. 2023
25 3 4-5-1 4-5-1 Destiny Ekaragha Bill Wrubel 29. Mrz. 2023
26 4 Das große Spiel Big Week Destiny Ekaragha Brett Goldstein 05. Apr. 2023
27 5 Zeichen Signs Matt Lipsey Jamie Lee 12. Apr. 2023
28 6 Sonnenblumen Sunflowers Matt Lipsey Joe Kelly, Jason Sudeikis & Brendan Hunt 19. Apr. 2023
29 7 Sehr verbunden The Strings That Bind Us Matt Lipsey Phoebe Walsh 26. Apr. 2023
30 8 Vergiss Paris We’ll Never Have Paris Erica Dunton Keeley Hazell & Dylan Marron 3. Mai 2023
31 9 Eine Umkleide voller Narren La Locker Room Aux Folles Erica Dunton Chuck Hayward 10. Mai 2023
32 10 Spielpause International Break Matt Lipsey Jane Becker 17. Mai 2023
33 11 Mom City Mom City Declan Lowney Joe Kelly, Brendan Hunt & Jason Sudeikis 24. Mai 2023
34 12 Bis dann, macht’s gut! So Long, Farewell Declan Lowney Brendan Hunt, Joe Kelly & Jason Sudeikis 31. Mai 2023

Auszeichnungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Primetime Emmy Awards

  • 2021: Auszeichnung für Beste Comedy-Serie
  • 2021: Auszeichnung für Bester Hauptdarsteller in einer Comedy-Serie für Jason Sudeikis
  • 2021: Auszeichnung für Beste Nebendarstellerin in einer Comedy-Serie für Hannah Waddingham
  • 2021: Auszeichnung für Bester Nebendarsteller in einer Comedy-Serie für Brett Goldstein
  • 2022: Auszeichnung für Beste Comedy-Serie
  • 2022: Auszeichnung für Bester Hauptdarsteller in einer Comedy-Serie für Jason Sudeikis
  • 2022: Auszeichnung für Bester Nebendarsteller in einer Comedy-Serie für Brett Goldstein

Critics' Choice Awards

  • 2021: Auszeichnung für Beste Comedy-Serie
  • 2021: Auszeichnung für Bester Schauspieler in einer Comedy-Serie für Jason Sudeikis
  • 2021: Auszeichnung für Beste Nebendarstellerin in einer Comedy-Serie für Hannah Waddingham
  • 2022: Auszeichnung für Beste Comedy-Serie
  • 2022: Auszeichnung für Bester Schauspieler in einer Comedy-Serie für Jason Sudeikis
  • 2022: Auszeichnung für Beste Nebendarstellerin in einer Comedy-Serie für Hannah Waddingham
  • 2022: Auszeichnung für Bester Nebendarsteller in einer Comedy-Serie für Brett Goldstein

Golden Globe Awards

  • 2021: Nominierung für Beste TV-Serie – Comedy oder Musical
  • 2021: Auszeichnung für Beste Leistung eines Schauspielers in einer Serie – Comedy oder Musical für Jason Sudeikis
  • 2022: Nominierung für Beste TV-Serie – Comedy oder Musical
  • 2022: Auszeichnung für Beste Leistung eines Schauspielers in einer Serie – Comedy oder Musical für Jason Sudeikis

Producers Guild of America Awards

  • 2021: Nominierung für Beste Produzentenleistung bei einer Comedy-Serie
  • 2022: Auszeichnung für Beste Produzentenleistung bei einer Comedy-Serie

Screen Actors Guild Awards

  • 2021: Nominierung für Bestes Ensemble in einer Comedy-Serie
  • 2021: Auszeichnung für Bester Schauspieler in einer Comedy-Serie für Jason Sudeikis
  • 2022: Auszeichnung für Bestes Ensemble in einer Comedy-Serie
  • 2022: Auszeichnung für Bester Schauspieler in einer Comedy-Serie für Jason Sudeikis

Writers Guild of America Award

  • 2021: Auszeichnung in der Kategorie Comedy-Serie
  • 2021: Auszeichnung in der Kategorie Neue Serie
  • 2021: Nominierung in der Kategorie Comedy-Episode (für die Episode „Pilot“, Staffel 1 Episode 1)
  • 2022: Nominierung in der Kategorie Comedy-Serie

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. NBCSportsNetwork: An American Coach in London: NBC Sports Premier League Film featuring Jason Sudeikis auf YouTube, 3. August 2013, abgerufen am 26. September 2021 (englisch).
  2. Vera Tidona: „Ted Lasso“: Apple TV+ verlängert neue Comedyserie mit Jason Sudeikis zügig. Abgerufen am 18. April 2021.
  3. Ralf Döbele: „Ted Lasso“ bei AppleTV+ und „Der Babysitter-Club“ von Netflix verlängert. Abgerufen am 18. April 2021.
  4. Ted Lasso | Apple TV+ ansehen (DE). 13. August 2020, abgerufen am 8. März 2023 (deutsch).
  5. https://www.apple.com/tv-pr/originals/ted-lasso/
  6. Deutsche Synchronkartei | Darsteller | Chris Powell (VI). Abgerufen am 25. Januar 2024.