Teemu Pulkkinen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
FinnlandFinnland Teemu Pulkkinen Eishockeyspieler
Teemu Pulkkinen
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 2. Januar 1992
Geburtsort Vantaa, Finnland
Größe 180 cm
Gewicht 83 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Rechter Flügel
Nummer #56
Schusshand Rechts
Draftbezogene Informationen
KHL Junior Draft 2009, 2. Runde, 24. Position
HK Dinamo Minsk
NHL Entry Draft 2010, 4. Runde, 111. Position
Detroit Red Wings
Spielerkarriere
bis 2013 Jokerit Helsinki
2013–2015 Grand Rapids Griffins
2015–2016 Detroit Red Wings
2016–2017 Minnesota Wild
Iowa Wild
2017 Arizona Coyotes
Tucson Roadrunners
seit 2017 Vegas Golden Knights

Teemu Pulkkinen (* 2. Januar 1992 in Vantaa) ist ein finnischer Eishockeyspieler, der seit Juni 2017 bei den Vegas Golden Knights aus der National Hockey League unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Teemu Pulkkinen begann seine Karriere als Eishockeyspieler in der Nachwuchsabteilung von Jokerit Helsinki, mit dessen U18-Junioren er in der Saison 2007/08 an der Jr. B SM-sarja teilnahm und am Saisonende finnischer Meister wurde. Zudem wurde er mit 23 Toren Torschützenkönig der Spielklasse. während der folgenden Spielzeit spielte er weiter für die U18- und U20-Junioren des Vereins, bevor er für die Profimannschaft von Jokerit sein Debüt in der SM-liiga gab. In drei Spielen blieb er dabei punktlos und erhielt sechs Strafminuten. In der folgenden Spielzeit erzielte er in zwölf Spielen seine ersten drei Scorerpunkte, davon ein Tor, im professionellen Eishockey für Jokerit. Anschließend wurde er im NHL Entry Draft 2010 in der vierten Runde als insgesamt 111. Spieler von den Detroit Red Wings ausgewählt, nachdem er bereits 2009 im KHL Junior Draft vom HK Dinamo Minsk ausgewählt worden war.

Ende Mai 2012 erhielt Pulkkinen einen NHL-Einstiegsvertrag von den Red Wings, wurde aber zunächst an Jokerit ausgeliehen. Im April 2013 holten ihn die Red Wings dann nach Nordamerika und setzten ihn bei den Grand Rapids Griffins in der American Hockey League ein. Im März 2014 kam er dann zu seinem Debüt in der NHL.

Während der Saison 2014/15 kam der Finne zu 31 Einsätzen in der NHL, wurde mit 34 Treffern allerdings trotzdem bester Torschütze in der AHL und erhielt dafür den Willie Marshall Award. Seine 14 Tore in den AHL-Playoffs stellten ebenfalls den Bestwert dar, woraufhin er am Ende der Saison ins First All-Star Team gewählt wurde. Kurz vor Saisonbeginn wurde er im Oktober 2016 über den Waiver von den Minnesota Wild verpflichtet. Bei den Wild konnte sich der Angreifer nicht im NHL-Aufgebot etablieren, spielte hauptsächlich für die Iowa Wild in der AHL und wurde schließlich im Februar 2017 ohne weitere Gegenleistung an die Arizona Coyotes abgegeben.

Im Juni 2017 wurde Pulkkinen dann im NHL Expansion Draft 2017 von den Vegas Golden Knights ausgewählt.

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für Finnland nahm Pulkkinen an den U18-Junioren-Weltmeisterschaften 2009 und 2010 teil. Bei beiden Turnieren gewann er mit seiner Mannschaft die Bronzemedaille. Zuvor gehörte er ab 2007 zur U17-Auswahlmannschaft Finnlands und nahm mit dieser an internationalen Turnieren teil.

Bei der Weltmeisterschaft 2016 vertrat er die A-Nationalmannschaft seines Heimatlandes erstmals bei einer WM und gewann dabei mit dem Team die Silbermedaille.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2010 Bester Stürmer der U18-Junioren-Weltmeisterschaft
  • 2010 All-Star-Team der U18-Junioren-Weltmeisterschaft
  • 2016 Silbermedaille bei der Weltmeisterschaft

Karrierestatistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stand: Ende der Saison 2016/17

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2008/09 U20-Jokerit Jr. A SM-liiga 24 15 13 28 12
2008/09 Jokerit SM-liiga 3 0 0 0 6
2009/10 U20-Jokerit Jr. A SM-liiga 17 20 21 41 41 4 3 3 6 0
2009/10 Jokerit SM-liiga 12 1 1 2 8
2010/11 Jokerit SM-liiga 55 18 36 54 32 3 0 1 1 0
2011/12 Jokerit SM-liiga 56 16 21 37 41 4 0 1 1 2
2012/13 Jokerit SM-liiga 59 14 20 34 49 6 2 3 5 22
2012/13 Grand Rapids Griffins AHL 2 0 1 1 2 14 3 2 5 10
2013/14 Grand Rapids Griffins AHL 71 31 28 59 34 10 5 6 11 10
2013/14 Detroit Red Wings NHL 3 0 0 0 2
2014/15 Grand Rapids Griffins AHL 46 34 27 61 30 16 14 4 18 22
2014/15 Detroit Red Wings NHL 31 5 3 8 10
2015/16 Detroit Red Wings NHL 36 6 6 12 14
2016/17 Iowa Wild AHL 47 18 18 36 36
2016/17 Minnesota Wild NHL 9 1 0 1 2
2016/17 Arizona Coyotes NHL 4 1 0 1 4
SM-liiga gesamt 185 49 79 128 134 13 2 5 7 24
AHL gesamt 166 83 74 157 102 40 22 12 34 42
NHL gesamt 83 13 9 22 32

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vertrat Finnland bei:

Jahr Team Veranstaltung GP G A Pts PIM
2009 Finnland U18-WM 6 7 6 13 4
2010 Finnland U18-WM 6 10 5 15 10
2011 Finnland U20-WM 6 3 6 9 6
2012 Finnland U20-WM 7 6 4 10 2
2016 Finnland WM 8 0 2 2 2
Junioren gesamt 25 26 21 47 22
Herren gesamt 8 0 2 2 2

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]