Temple University

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Temple University
Logo
Gründung 12. Mai 1888
Trägerschaft Staatlich
Ort Philadelphia
Studenten 37.367
Hochschulsport Temple Owls (AAC)
Netzwerke APLU, CUMU
Website www.temple.edu

Die Temple University ist eine Universität in Philadelphia im US-Bundesstaat Pennsylvania. Mit 37.367[1] Studenten gehört sie, zusammen mit der Pennsylvania State University, zu den größten Universitäten in Pennsylvania. Die Hochschule ist autonom, erhält aber staatliche Gelder. Sie wird deshalb als state-related University bezeichnet.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ursprünge der Temple University gehen auf das 1867 gegründete Philadelphia Dental College zurück. Die formelle Gründung der Universität als Temple College erfolgte 1888.

Standorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hauptcampus in Philadelphia
  • Health Sciences Campus in North Philadelphia
  • Center City (Geistes- und Wirtschaftswissenschaften)
  • Ambler (26 km nordwestlich von Philadelphia mit 4.600 Studenten)
  • Harrisburg (Pennsylvania) (Pädagogik, Sozialverwaltung und Wirtschaftswissenschaften)
  • Fort Washington (Informatik, Pädagogik, Pharmazie und Wirtschaftswissenschaften)
  • Tyler School of Art in Elkins Park bei Philadelphia
  • Temple University Japan mit 1.700 Studenten
  • Temple University, Rom

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sportteams der Temple University sind die Temple Owls. Die Hochschule ist seit 2013 Mitglied in der American Athletic Conference.

Bekannte Absolventen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Temple University – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Common Data Set 2010/2011
  2. Boyer College of Music and Dance Faculty Staff, Temple University, abgerufen 21. Mai 2015

Koordinaten: 39° 58′ 48″ N, 75° 9′ 36″ W