Terra Mater Factual Studios

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Terra Mater Factual Studios
Rechtsform GmbH
Gründung 1. Januar 2011
Sitz Wien[1]
Leitung Walter Köhler
Mitarbeiterzahl 34[2]
Branche Filmproduktion
Website http://www.terramater.at

Terra Mater Factual Studios ist eine Kino-, TV-, Doku- und Multimedia-Produktionsfirma mit Sitz in Wien.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Terra Mater Factual Studios wurde am 1. Januar 2011 in Wien gegründet und ist eine Tochterfirma von Red Bull[3]. Zum Team gehört das ehemalige Produktionsteams von Universum und der Natural History Unit vom ORF. Terra Mater Factual Studios spezialisiert sich auf die Produktion und den Vertrieb von Kino-, TV-, Doku- und Multimedia-Produktionen.[4][5] Die von Terra Mater Factual Studios produzierten Dokumentationen wurden mehrfach ausgezeichnet.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.terramater.at/contact/
  2. http://www.terramater.at/factual-studios/team/
  3. COMPANY: Mission Statement. Abgerufen am 7. Oktober 2019 (deutsch).
  4. http://www.terramater.at/factual-studios/about/
  5. https://www.redbullmediahouse.com/products/tv/terra-mater.html
  6. oe1.orf.at: "Sea of Shadows" - Naturdoku als Öko-Thriller. Abgerufen am 4. Juni 2020.
  7. http://www.wildscreen.org/
  8. Österreichische Doku "Ivory Game" auf Shortlist für Oscar. In: DiePresse.com. 7. Dezember 2016, abgerufen am 13. Februar 2018.