Texas Eagle (Amtrak)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Seit wann gibt es diesen Zug? Vorgänger? Wurde der Zug schon immer mit P42 gefahren? Zwischenhalte? Wieviele Reisezugwagen sind üblich? Welche Strecken benutzt der Zug? War die Zugroute immer die selbe?
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Amtrak Texas Eagle.png

Der Texas Eagle ist ein Fernverkehrszug der amerikanischen Bahngesellschaft Amtrak mit den Zugnummern 21/22. Er befährt die Strecke ChicagoLos Angeles. Von Chicago nach San Antonio verkehrt er täglich und weiter nach Los Angeles nur an Tagen, an denen der Amtrak-Zug-Nr. 1/2 Sunset Limited (New Orleans – Los Angeles) verkehrt. Als Ausstattung werden Superliner-Schlafwagen und Coaches geführt. Weiterhin verfügt der Zug über einen Aussichtswagen und einen Speisewagen. Gezogen wird der Zug von ein bis zwei Lokomotiven P42. Die Fahrzeit für die Gesamtstrecke von 4930 km beträgt circa 70 Std., wobei der Aufenthalt in San Antonio bei Fahrtrichtung Los Angeles circa neun Stunden beträgt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Texas Eagle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien