Texas Tech University

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Texas Tech University
Logo
Motto From here, it's possible.
Gründung 1923
Trägerschaft staatlich
Ort Lubbock (Texas), Vereinigte Staaten
Präsident Guy Bailey
Studenten 32,327
Mitarbeiter 2,482
Hochschulsport Red Raiders
Netzwerke Texas Tech University System, Big 12 Conference
Website [1]

Die Texas Tech University ist eine staatliche Universität in Lubbock im US-Bundesstaat Texas. Mit 28.001 Studenten ist sie der Hauptstandort des Texas Tech University System.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Texas Tech University wurde 1923 als Texas Technological College gegründet. Ihren heutigen Namen erhielt sie 1969.

Fakultäten[Bearbeiten]

Englisch-Gebäude auf dem Campus
  • Architektur
  • Human Sciences
  • Ingenieurwissenschaften
  • Künste und Wissenschaften
  • Landwirtschaft und natürliche Ressourcen
  • Massenkommunikation
  • Pädagogik
  • Rechtswissenschaften
  • Visuelle und Darstellende Künste
  • Wirtschaft (Rawls College of Business)
  • Graduate School
  • Honors College

Sport[Bearbeiten]

Jones AT&T Stadium

Die Sportteams der Texas Tech sind die Red Raiders. Die Hochschule ist Mitglied in der Big 12 Conference. Seit 2007 existiert das von Susan Polgar geleitete Susan Polgar Institute for Chess Excellence (SPICE), das Schachveranstaltungen organisiert und Stipendien vergibt.

Berühmte Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Professoren

Absolventen

Weblinks[Bearbeiten]

33.58483-101.87999Koordinaten: 33° 35′ 5″ N, 101° 52′ 48″ W