Thaddeus Vincenty

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Thaddeus Vincenty (* 27. Oktober 1920 in Grodzisk, Polen; † 6. März 2002 in Gaithersburg (Maryland), USA) war ein polnisch-US-amerikanischer Geodät.

Von ihm stammt unter anderem ein Algorithmus aus dem Jahr 1975 zur Lösung der ersten und zweiten Hauptaufgabe der Geodäsie.

Er war maßgeblich an der Erstellung des "NAD83" (North American Datum) beteiligt.

Er ist im Jahr 1947 in die USA ausgewandert. Seine Ehefrau hieß Barbara. Er hatte eine Tochter mit dem Namen Krysia und zwei Söhne mit den Namen Michael und Richard.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Todesanzeigen von Gazette.net (Archiv (Memento vom 31. Oktober 2010 auf WebCite))