Thai TV5

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Thai TV5
Senderlogo
Thaitvchannel5.jpg
Allgemeine Informationen
Empfang: Antenne(analog) (DVB-T), Kabel (analog) (DVB-C), Satellit (DVB-S) und IPTV (Internet)
Eigentümer: Thailändisches Heer
Sendebeginn: 25.01.1958
Rechtsform: Staatlich
Programmtyp: Vollprogramm
Liste von Fernsehsendern

Thai TV5 (thailändisch: สถานีวิทยุโทรทัศน์กองทัพบก, übersetzt: „Rundfunk- und Fernsehsender des Heeres“) ist ein thailändischer Inlands-Fernsehsender mit Sitz im Bangkoker Bezirk Phaya Thai, der über Antenne, Satellit und Kabelfernsehen in Thailand sowie den Nachbarländern empfangbar ist. Eigentümer ist das thailändische Heer.[1]

Anders als bei Kanal 7, dessen Programmbetrieb komplett an einen privaten Lizenznehmer ausgelagert ist, betreibt das Heer Kanal 5 selbst, vergibt aber einzelne Programmfenster an private Produktionsgesellschaften.[2] Thai TV5 hatte im zweiten Quartal 2011 eine durchschnittliche Einschaltquote von 7 % und einen Werbemarktanteil von 17,3 %.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.asiawaves.net/thailand/thai-tv.htm
  2. Monwipa Wongrujira: Democratizing Communication. Media Activism and Broadcasting Reform in Thailand. Florida State University, 2008, S. 61.
  3. MCOT Analyst Briefing Q2 2011 (PDF; 1,5 MB), 16. August 2011.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]