Thaon-les-Vosges

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Thaon-les-Vosges
Thaon-les-Vosges (Frankreich)
Thaon-les-Vosges (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Vosges (88)
Arrondissement Épinal
Kanton Golbey
Gemeindeverband Épinal
Koordinaten 48° 15′ N, 6° 25′ OKoordinaten: 48° 15′ N, 6° 25′ O
Höhe 296–377 m
Fläche 28,37 km²
Einwohner 8.513 (1. Januar 2021)
Bevölkerungsdichte 300 Einw./km²
Postleitzahl 88152
INSEE-Code
Website https://thaonlesvosges.fr/

Rathaus in Thaon-les-Vosges

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Thaon-les-Vosges (vor 2022 Capavenir Vosges[1]) ist eine französische Gemeinde mit 8513 Einwohnern (Stand 1. Januar 2021) im Arrondissement Épinal des Départements Vosges. Sie liegt im Kanton Golbey und ist Mitglied des Kommunalverbandes Agglomération d’Épinal. Sie hat den Status einer commune nouvelle.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Thaon-les-Vosges entstand unter dem Namen Capavenir Vosges am 1. Januar 2016 aus den bisherigen Gemeinden Girmont, Oncourt und Thaon-les-Vosges. Hauptort ist Thaon-les-Vosges. Der Name Capavenir Vosges heißt übersetzt etwa Richtung Zukunft [ der ] Vogesen. Namensgeber war der von 2004 bis 2012 bestehende Kommunalverband Communauté de communes CAPAVENIR, dem die drei zusammengeschlossenen Gemeinden angehörten. Dieser Name wurde als künstlich und aufgezwungen empfunden, sodass zahlreiche Bürger der Gemeinde dagegen protestieren. Daraufhin beschloss der Gemeinderat im Dezember 2020 die Umbenennung, die im Januar 2022 wirksam wurde.

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche
(km²)
Höhen-
lage (m)
Girmont 88204 12,73 299–376
Oncourt 88337 03,94 310–377
Thaon-les-Vosges
(Verwaltungssitz)00
88465 11,70 296–377

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinde Einwohnerzahlen (Census)
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2008 2011 2013 2016[2]
Girmont 637 642 791 901 1.032 952 940 948 982 993 986
Oncourt 101 107 84 111 123 139 161 162 182 185 208
Thaon-les-Vosges (Ort) 8.166 7.622 7.745 7.421 7.504 7.785 8.009 8.035 7.948 7.895 7.839
Thaon-les-Vosges00 8.904 8.371 8.620 8.433 8.659 8.876 9.110 9.145 9.112 9.073 9.033
Quelle: Cassini und INSEE

Die (Gesamt-)Einwohnerzahlen der Gemeinde wurden durch Addition der bis Ende 2015 selbständigen Gemeinden ermittelt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Partnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit dem 22. Juni 1986 ist Alzenau in Bayern die Partnerstadt von Thaon.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Thaon-les-Vosges – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Décret no 2021-1921 du 30 décembre 2021 portant changement du nom de communes , www.legifrance.gouv.fr, abgerufen am 21. Januar 2022
  2. Einwohnerzahlen rückwirkend zum 1. Januar 2016