Thayer David

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Thayer David (* 4. März 1927 in Medford, Massachusetts; † 17. Juli 1978 in New York, NY; eigentlich David Thayer Hersey) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Er war am besten bekannt für seine Arbeit in der Serie Dark Shadows, die von 1966 bis 1971 gesendet wurde, und für seine Mitwirkung im Film Rocky im Jahre 1976. Eine seiner Rollen war die des Graf Saknussem im Film Die Reise zum Mittelpunkt der Erde (1959). Er spielte außerdem im Film Im Auftrag des Drachen, in dem Clint Eastwood Regie führte und mitspielte.

Ein paar Jahre später spielte er die Hauptrolle in dem Fernsehfilm Nero Wolfe. Der Film war erfolgreich, man plante eine Fernsehserie zum Film. Doch bevor sie gedreht werden konnte, starb David, und so übernahm William Conrad die Rolle.

David war mit der Schauspielerin Valerie French verheiratet, doch beide ließen sich scheiden.

Am 17. Juli 1978 starb David im Alter von 51 Jahren an einem Herzinfarkt. Vor Davids Tod planten er und French, wieder zu heiraten.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]