The Blood Arm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
The Blood Arm
The Blood Arm 2006
The Blood Arm 2006
Allgemeine Informationen
Herkunft Los Angeles, Vereinigte Staaten
Genre(s) Indie-Rock, Alternative Rock
Gründung 2003
Website www.thebloodarm.com
Aktuelle Besetzung
Nathaniel Fregoso
Matt Wheeler
Zebastian Carlisle
Dyan Valdes
Ehemalige Mitglieder
Zachary Amos (2003–2011)

The Blood Arm ist eine 2003 gegründete vierköpfige Alternative-Rock-Band aus Los Angeles, Kalifornien. Im Jahr 2004 wurde sie für den LA Weekly Music Award als Best New Artist in 2004 nominiert. Anfang 2012 ist die Band nach Berlin umgezogen.[1]

Die Band war bisher unter anderem Vorgruppe von Franz Ferdinand und Maxïmo Park. Besonders erstere erwähnte die Band oft in Interviews und trugen so zu deren Bekanntheit bei.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2005: Bomb Romantics (Eigenvertrieb)
  • 2006: Lie Lover Lie (City Rockers)
  • 2011: Turn and Face Me (Snowhite)
  • 2013: Infinite Nights (RIP Ben Lee Records)[2]

EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2010: All My Love Songs (Snowhite)

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2005: Do I Have Your Attention? (Loog)
  • 2005: Say Yes (City Rockers)
  • 2006: Suspicious Character (City Rockers)
  • 2007: Angela (City Rockers)
  • 2011: Relentless Love (Snowhite)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.thebloodarm.com/about/
  2. Diskografie auf der Bandwebseite. Abgerufen am 22. Juni 2013.