The Bold Type – Der Weg nach oben

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
Deutscher TitelThe Bold Type – Der Weg nach oben
OriginaltitelThe Bold Type
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)seit 2017
Produktions-
unternehmen
The District, Sarah Watson Productions, Universal Television, Freeform Original Productions
Länge43 Minuten
Episoden10 in 1+ Staffeln
GenreDramedy
IdeeSarah Watson
MusikLyle Workman
Erstausstrahlung20. Juni 2017 (USA) auf Freeform
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
9. Februar 2018 auf Prime Video
Besetzung
Synchronisation

The Bold Type – Der Weg nach oben (Originaltitel: The Bold Type) ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die am 20. Juni 2017 auf dem Sender Freeform ihre Premiere feierte. Der Titel stellt ein Wortspiel dar, da „bold“ sowohl fettgedruckt als auch „kühn“ bedeuten kann.

Die erste Staffel besteht aus zehn Folgen, die von Juni bis September 2017 ausgestrahlt wurden. Da diese relativ gute Einschaltquoten holte, gab Freeform im Oktober 2017 bekannt, dass es zwei weitere Staffeln geben wird, die ebenfalls aus jeweils zehn Folgen bestehen.[1] Die zweite Staffel wird im Juni 2018 auf Sendung gehen. In Deutschland ist die erste Staffel seit dem 9. Februar 2018 bei Prime Video zu sehen.[2]

Der Serie dient das Leben der ehemaligen Chefredakteurin der Cosmopolitan, Joanna Coles, als Vorbild.

Eine besonders positive Resonanz erhielt die Serie aus LGBT-Kreisen, da die Hauptfigur Kat sich in Adena El-Amin verliebt.[3] Ihre Sexualität wird in der Serie nicht genau benannt.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie handelt von drei jungen Frauen aus New York City, die für die Frauenzeitschrift Scarlet arbeiten. Die Handlung springt zwischen dem Berufs- als auch dem Privatleben der Protagonistinnen. In letzterem stehen die Beziehungen der drei Charaktere im Mittelpunkt.

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach drei Jahren als Assistentin ist Jane Sloan zur Redakteurin befördert worden. Ihre besten Freundinnen Kat Edison und Sutton Brady arbeiten bei derselben Zeitschrift. Kat leitet die Abteilung Social Media, Sutton ist Assistentin einer Redakteurin.

Ihr Beruf stellt die drei Protagonistinnen oftmals vor unerwartete Probleme. So wird Jane aufgrund eines Artikels von einer Stripperin wegen Diffamierung verklagt, Kat wird online verunglimpft, und Sutton ist frustriert, da sie schon lange davon träumt, in der Moderubrik zu arbeiten.

Am Ende der Staffel trennen sich die Wege der drei Hauptfiguren. Jane wechselt das Magazin, Kat geht mit ihrer Freundin ins Ausland, und Sutton bleibt zwar bei Scarlet, wird aber Assistentin eines anderen Mitarbeiters.

Figuren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jane Sloan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jane wuchs mit drei Brüdern in Colorado auf. Ihre Mutter starb an Brustkrebs, weswegen es ihr in einer Folge sehr schwerfällt, über die Krankheit zu schreiben. In derselben Folge stellt sich bei einem Arztbesuch heraus, dass sie aufgrund einer Mutation im BRCA1-Gen ein erhöhtes Risiko hat, ebenfalls zu erkranken.

Jane beginnt eine Beziehung mit ihrem Berufskollegen Ryan Decker (genannt Pinstripe) vom Pinstripe Magazine, mit ihm erlebt sie auch ihren ersten Orgasmus. Nach ein paar Monaten trennen sich die beiden jedoch wieder. Aufgrund ihres Artikels über eine Kongressabgeordnete wird sie von dem Politmagazin Incite angeworben. Am Ende der Staffel nimmt sie das Angebot an und verlässt Scarlet.

Kat Edison[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kat hat dazu beigetragen, dass der offizielle Twitter-Account der Zeitschrift 2 Millionen Follower erreicht hat. Als sie einen Artikel über Geschlechterungleichheit veröffentlicht, wird sie im Internet gemobbt: Zuerst beleidigt ein Troll sie mit vulgären Ausdrücken, dann stellt er ein Nacktfoto von ihr ins Netz.

Kat lernt Adena El-Amin kennen, eine Fotografin aus dem Iran, und die beiden verbringen viel Zeit miteinander. Obwohl sich Kat zunächst selbst versichert, heterosexuell zu sein, bemerkt sie allmählich ihre Gefühle für die Künstlerin. Als Adena aufgrund ihrer Herkunft am Flughafen festsitzt, kommt Kat zu ihr, und die beiden gestehen sich ihre Liebe. Am Ende der Staffel beschließt Kat, Adena nach Südamerika zu folgen.

Sutton Brady[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Gegensatz zu Jane und Kat ist Sutton immer noch Assistentin. Sie arbeitet für Lauren Park, die einen hohen Posten in der Redaktion besetzt. Sie wechselt im Laufe der Staffel in die Mode-Abteilung der Zeitschrift, obwohl sie für die Stelle in der Marketing-Abteilung eine viel höhere Bezahlung erhalten würde. Ihr neuer Vorgesetzter wird Oliver Grayson, ein Modedesigner aus Oklahoma.

Sutton führt eine heimliche Beziehung mit Richard Hunter, der als Firmenanwalt für die Zeitschrift arbeitet. Sutton trennt sich schließlich von Richard und ist anschließend mit Alex Crawford, einem Redakteur, der ehemals beim Wall Street Journal angestellt war, zusammen, jedoch scheitert diese Verbindung, als Alex merkt, dass Sutton immer noch Gefühle für Richard hat.

Jacqueline Carlyle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jacqueline Carlyle ist die Chefredakteurin der Zeitung. Sie steht ihren Angestellten, insbesondere Jane, oftmals mit guten Ratschlägen zur Seite. Sie fordert gute Leistungen von ihren Mitarbeitern, ist ihnen gegenüber auch allzeit hilfsbereit, so bezahlte sie Kats Kaution, als diese wegen einer Handgreiflichkeit kurzzeitig ins Gefängnis musste.

Jacqueline ist mit Ian Carlyle verheiratet und hat zwei Söhne, James und Connor. Am Ende der ersten Staffel wird offenbart, dass sie Opfer einer sexuellen Nötigung (Vergewaltigung) wurde.

Adena El-Amin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Adena bezeichnet sich selbst als stolze, lesbische Muslima. Sie besucht New York, da dort ihre Bilder zum ersten Mal in einer Galerie ausgestellt werden. Anfangs möchte sie nicht, dass in Scarlet darüber berichtet wird, weil es in ihren Augen kein feministisches Magazin ist, sie ändert jedoch ihre Meinung, nachdem Kat sie überredet hat. Eigentlich hat sie bereits eine Beziehung mit einer Französin namens Coco, aber nachdem sie diese bröckelnde Verbindung nicht mehr retten kann, entscheidet sie sich für Kat.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutschsprachige Synchronisation erfolgt unter der Dialogregie von Marion von Stengel und Robert Kotulla bei der Hamburger Synchron GmbH.[4]

Hauptbesetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollenname Schauspieler Hauptrolle Nebenrolle Synchronsprecher
Jane Sloan Katie Stevens 1.01- Franciska Friede
Kat Edison Aisha Dee 1.01- Merete Brettschneider
Sutton Brady Meghann Fahy 1.01- Katharina von Keller
Jacqueline Carlyle Melora Hardin 1.01- Marion von Stengel
Adena El-Amin Nikohl Boosheri 2.01- 1.01-1.10 Neda Rahmanian
Richard Hunter Samuel Page 1.01- Henning Nöhren
Alex Crawford Matt Ward 1.01- Jacob Weigert
Oliver Grayson Stephen Conrad Moore 2.01- 1.04-1.10 Robert Kotulla

Nebenbesetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Schauspieler Nebenrolle Synchronsprecher
Ryan Decker Daniel Jeannotte 1.01- Tobias Diakow
Lauren Park Emily C. Chang 1.01-1.03 Freya Trampert
Ben Luca James Lee 2.01-
Cleo Siobhan Murphy 2.01-

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D/A/CH) Regie Drehbuch Quoten
(USA)[5]
1 Alles auf Anfang Pilot 20. Jun. 2017 9. Feb. 2018 Gary Fleder, Victor Nelli jr. Sarah Watson 235 Tsd.
2 O, kein O! O Hell No 11. Jul. 2017 9. Feb. 2018 Victor Nelli jr. Sarah Watson 302 Tsd.
3 Die Frau hinter der Kleidung The Woman Behind The Clothes 18. Jul. 2017 9. Feb. 2018 Tara Nicole Weyr Justin W. Lo 275 Tsd.
4 Nie ohne Gefühl! If You Can't Do It With Feeling 25. Jul. 2017 9. Feb. 2018 Anna Mastro Wendy Straker Hauser 359 Tsd.
5 Eine beeindruckende Feministin No Feminism In The Champagne Room 1. Aug. 2017 9. Feb. 2018 Jamie Travis Lynn Sternberger 352 Tsd.
6 Die Nummer mit der Brust The Breast Issue 8. Aug. 2017 9. Feb. 2018 Jamie Travis Matt McGuinness 339 Tsd.
7 Drei Frauen in einer Wanne Three Girls In A Tub 15. Aug. 2017 9. Feb. 2018 Jann Turner Ian Deitchman, Kristin Robinson 294 Tsd.
8 Das Ende vom Anfang The End Of The Beginning 22. Aug. 2017 9. Feb. 2018 Jann Turner Justin W. Lo, Wendy Straker Hauser 280 Tsd.
9 Ein neuer Morgen Before Tequila Sunrise 29. Aug. 2017 9. Feb. 2018 Victor Nelli jr. Lynn Sternberger 360 Tsd.
10 Die Last mit der Last Carry The Weight 5. Sep. 2017 9. Feb. 2018 Victor Nelli jr. Sarah Watson 331 Tsd.

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie erreichte bei 22 Kritiken auf Rotten Tomatoes eine Wertung von 95 %.[6] Bei IMDb erhielt die Serie eine Bewertung von 8,1 aus 10 Sternen.[7]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. "The Bold Type": Neue Serie mitten aus der Modewelt - STIMME.de. Abgerufen am 6. Februar 2018.
  2. imfernsehen GmbH & Co. KG: The Bold Type. Abgerufen am 6. Februar 2018.
  3. People Are Loving The Queer Storyline On "The Bold Type". In: BuzzFeed. (buzzfeed.com [abgerufen am 6. Februar 2018]).
  4. The Bold Type – Der Weg nach oben. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 7. Februar 2018.
  5. The Bold Type: Season One Ratings. In: TVSeriesFinale.com. 4. Oktober 2017. Abgerufen am 9. Februar 2018.
  6. The Bold Type: Season 1 - Rotten Tomatoes. Abgerufen am 8. März 2018 (englisch).
  7. The Bold Type - Internet Movie Database. Abgerufen am 8. März 2018 (englisch).